Hauptmenü öffnen

KarriereBearbeiten

Franz Kreisel gehörte im Jahr 1923 zu den Mitbegründern der Eishockeyabteilung des SC Riessersee. Mit der Mannschaft gewann er in der Saison 1927 den deutschen Meistertitel. Im Anschluss an seine Spielerlaufbahn war er von 1945 bis 1947 als Trainer des SC Riessersee tätig. Zudem war er bei den Olympischen Winterspielen 1936 in Garmisch-Partenkirchen einer der Schiedsrichter des Eishockeywettbewerbs.

InternationalBearbeiten

Für die deutsche Eishockeynationalmannschaft nahm Kreisel an den Olympischen Winterspielen 1928 in St. Moritz teil. Im Turnierverlauf kam er zu zwei Einsätzen. Bei der Weltmeisterschaft 1930 gewann er mit seiner Mannschaft die Silbermedaille. Als bestes europäisches Team wurde Deutschland zudem Europameister. Bei der Europameisterschaft 1927 gewann er mit seiner Mannschaft die Bronzemedaille.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

InternationalBearbeiten

WeblinksBearbeiten