Hauptmenü öffnen

Die Force de Défense Haïtienne sind die Streitkräfte von Haiti. Sie wurden 2011 neu aufgestellt.

GeschichteBearbeiten

Die ursprünglich im 19. Jahrhundert errichtete Armee war 1916 nach einer US-Invasion abgeschafft worden. Aus der Gendarmerie d'Haïti wurde 1928 die Garde d'Haïti, und diese wiederum 1958 unter Duvalier in Forces Armées d'Haïti (FAd'H) umbenannt. 1996 schaffte Präsident Jean-Bertrand Aristide per Dekret das Militär ab, die Nationalpolizei (Police Nationale d'Haïti) PNH übernahm auch Verteidigungsaufgaben. Die Force de Défense Haïtienne wurde unter Präsident Michel Martelly 2011 neu aufgestellt.[1][2][3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Historique, md.gouv.ht, abgerufen 30. Januar 2014
  2. Haïti - Armée : Priorité à la Force de défense civile. In Haiti libre online, 10/10/2013
  3. Haïti-Armée : Une nouvelle force armée pour la défense civile, Alix Laroche, Haiti Press Network, hpnhaiti.com, o. D.