Hauptmenü öffnen

Florian Stegmann (* 1971) ist ein deutscher Verwaltungsjurist und seit September 2018 Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei im Staatsministerium Baden-Württemberg.

LebenBearbeiten

Florian Stegmann studierte Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz und war nach seiner Promotion[1] Rechtsanwalt in einer internationalen Wirtschaftskanzlei. Er arbeitete anschließend als Staatsanwalt für Umweltstrafrecht, Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe, Richter am Landgericht Stuttgart und Staatsanwalt im Bereich Korruptionsbekämpfung. Er war seit 2013 Abteilungsleiter für Finanzen, Haushalts- und Steuerpolitik im Staatsministerium Baden-Württembergs. Seit September 2018 ist er als Nachfolger von Klaus-Peter Murawski Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei im Staatsministerium.[2]

Florian Stegmann ist verheiratet und hat zwei Töchter.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Florian Stegmann: Artenschutz-Strafrecht. Der strafrechtliche Schutz wildlebender Tier- und Pflanzenarten im nationalen und internationalen Recht. Hartung-Gorre, Konstanz 2000.
  2. Neue Hausspitze im Staatsministerium, Staatsministerium Baden-Württemberg am 9. Oktober 2018.
  3. Änderungen im Aufsichtsrat der Hafengesellschaft Mannheim, In: HafenMannheim, Magazin, Winter 2011.