Five Nations 1913

Five Nations 1913
Anzahl Nationen 5
Sieger EnglandEngland England (8. Titel)
Eröffnungsspiel 1. Januar 1913
Turnierende 24. März 1913
Spiele 10
Punkte 201 (⌀: 20,1 pro Spiel)
Five Nations 1912
Five Nations 1914

Die Ausgabe 1913 des jährlich ausgetragenen Rugby-Union-Turniers Five Nations (seit 2000 Six Nations) fand vom 1. Januar bis zum 24. März statt. Turniersieger wurde England, das mit Siegen gegen alle anderen Teilnehmer zum ersten Mal den Grand Slam schaffte, mit Siegen gegen alle britischen Mannschaften auch die Triple Crown.

TeilnehmerBearbeiten

Land Stadion Stadt Kapitän
England  England Twickenham Stadium London Norman Wodehouse
Frankreich  Frankreich Parc des Princes Paris Gaston Lane / Maurice Leuvielle / Maurice Boyau
Irland  Irland Lansdowne Road / Mardyke Dublin / Cork Dickie Lloyd
Schottland  Schottland Inverleith Edinburgh Freddie Turner
  Wales Cardiff Arms Park / St Helen’s Cardiff / Swansea Tommy Vile / Billy Trew / Jones

TabelleBearbeiten

Land Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Tabellen-
punkte
1. England  England 4 4 0 0 50:4 + 46 8
2. Irland  Irland 4 3 0 1 35:33 + 2 6
3. Schottland  Schottland 4 2 0 2 50:28 + 22 4
4.   Wales 4 1 0 3 55:60 − 5 2
5. Frankreich  Frankreich 4 0 0 4 11:76 − 65 0

ErgebnisseBearbeiten

1. Januar 1913
Frankreich  Frankreich 3 : 21 Schottland  Schottland Parc des Princes, Paris
Zuschauer: 25.000
Schiedsrichter: James Baxter (England)
Versuche: Sébédio
(3:8)
Bericht
Versuche: Gordon (2)
B. Stewart (3)
Erhöhungen: Turner (3)

18. Januar 1913
  Wales 0 : 12 England  England Cardiff Arms Park, Cardiff
Zuschauer: 20.000
Schiedsrichter: Samuel Crawford (Irland)
Bericht Versuche: Coates
Pillman
Erhöhungen: Greenwood
Dropgoals: Poulton

25. Januar 1913
England  England 20 : 0 Frankreich  Frankreich Twickenham Stadium, London
Zuschauer: 20.000
Schiedsrichter: J. Games (Wales)
Versuche: Coates (3)
Pillman (2)
Poulton
Erhöhungen: Greenwood
(6:0)
Bericht

1. Februar 1913
Schottland  Schottland 0 : 8   Wales Inverleith, Edinburgh
Schiedsrichter: Samuel Crawford (Irland)
(0:3)
Bericht
Versuche: Jones
C. Lewis
Erhöhungen: Lewis

8. Februar 1913
Irland  Irland 4 : 15 England  England Lansdowne Road, Dublin
Zuschauer: 15.000
Schiedsrichter: James Greenlees (Schottland)
Dropgoals: Lloyd (0:9)
Bericht
Versuche: Coates
Pillman
Ritson
Erhöhungen: Greenwood

22. Februar 1913
Schottland  Schottland 29 : 14 Irland  Irland Inverleith, Edinburgh
Schiedsrichter: James Baxter (England)
Versuche: Bowie
Purves
B. Stewart (4)
Usher
Erhöhungen: Turner (4)
(18:5)
Bericht
Versuche: Schute
Stokes
Erhöhungen: Lloyd (2)
Straftritte: Lloyd

27. Februar 1913
Frankreich  Frankreich 8 : 11   Wales Parc des Princes, Paris
Zuschauer: 20.000
Schiedsrichter: John Miles (England)
Versuche: André
Failliot
Erhöhungen: Struxiano
(0:3)
Bericht
Versuche: Davies
C. Lewis
Williams
Erhöhungen: Lewis

8. März 1913
  Wales 16 : 13 Irland  Irland St Helen’s, Swansea
Schiedsrichter: J. G. Cunningham (Schottland)
Versuche: Jones
B. Lewis
Erhöhungen: Bancroft (2)
Straftritte: Bancroft
(8:8)
Bericht
Versuche: Quinn
A. Stewart
Erhöhungen: Lloyd (2)
Straftritte: Lloyd

15. März 1913
England  England 3 : 0 Schottland  Schottland Twickenham Stadium, London
Zuschauer: 25.000
Schiedsrichter: T. D. Schofield (Irland)
Versuche: Brown
(3:0)
Bericht

24. März 1913
Irland  Irland 24 : 0 Frankreich  Frankreich Mardyke, Cork
Zuschauer: 6.000
Schiedsrichter: Jack Miles (England)
Versuche: Patterson
Quinn (3)
Tyrrell (2)
Erhöhungen: Lloyd (3)
(8:0)
Bericht

WeblinksBearbeiten