Five Nations 1983

Five Nations 1983
Anzahl Nationen 5
Sieger Frankreich Frankreich (13. Titel)
IrlandIrland Irland (17. Titel)
Eröffnungsspiel 15. Januar 1983
Turnierende 19. März 1983
Spiele 10
Punkte 325 (⌀: 32,5 pro Spiel)
Versuche 24 (⌀: 2,4 pro Spiel)
Meiste Punkte IrlandIrland Ollie Campbell (52)
Meiste Versuche Frankreich Patrick Estève (5)
Five Nations 1982
Five Nations 1984

Die Ausgabe 1983 des jährlich ausgetragenen Rugby-Union-Turniers Five Nations (seit 2000 Six Nations) fand an fünf Spieltagen zwischen dem 15. Januar und dem 19. März statt. Turniersieger wurden Frankreich und Irland (nach dem damaligen Modus spielte die Punktedifferenz bei Gleichstand keine Rolle).

TeilnehmerBearbeiten

Land Stadion Stadt Trainer Kapitän
England  England Twickenham Stadium London Dick Greenwood Steve Smith / John Scott
Frankreich  Frankreich Parc des Princes Paris Jacques Fouroux Jean-Pierre Rives
Irland  Irland Lansdowne Road Dublin Willie John McBride Ciaran Fitzgerald
Schottland  Schottland Murrayfield Stadium Edinburgh Jim Telfer Jim Aitken / Roy Laidlaw
  Wales Cardiff Arms Park Cardiff John Bevan Eddie Buttler

TabelleBearbeiten

Land Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Tabellen-
punkte
1. Frankreich  Frankreich 4 3 0 1 70:61 + 9 6
Irland  Irland 4 3 0 1 71:67 + 4 6
3.   Wales 4 2 1 1 64:53 + 11 5
4. Schottland  Schottland 4 1 0 3 65:65 ± 0 2
5. England  England 4 0 1 3 55:79 − 24 1

ErgebnisseBearbeiten

Erste RundeBearbeiten

15. Januar 1983
England  England 15 : 19 Frankreich  Frankreich Twickenham Stadium, London
Zuschauer: 70.000
Schiedsrichter: David Burnett (Irland)
Straftritte: Hare (4)
Dropgoals: Cusworth
(9:3)
Bericht
Versuche: Estève
Paparemborde
Sella
Erhöhungen: Blanco (2)
Straftritte: Camberabero

15. Januar 1983
Schottland  Schottland 13 : 15 Irland  Irland Murrayfield Stadium, Edinburgh
Schiedsrichter: Jean-Claude Yché (Frankreich)
Versuche: Laidlaw
Straftritte: Dods (2)
Dropgoals: Renwick
(4:15)
Bericht
Versuche: Kiernan
Erhöhungen: Campbell
Straftritte: Campbell (3)

Zweite RundeBearbeiten

5. Februar 1983
Frankreich  Frankreich 19 : 15 Schottland  Schottland Parc des Princes, Paris
Zuschauer: 45.204
Schiedsrichter: Alun Richards (Wales)
Versuche: Estève (2)
Erhöhungen: Blanco
Straftritte: Blanco (3)
(15:15)
Bericht
Versuche: Robertson
Erhöhungen: Dods
Straftritte: Dods
Dropgoals: Gossman (2)

5. Februar 1983
  Wales 13 : 13 England  England Cardiff Arms Park, Cardiff
Schiedsrichter: John West (Irland)
Versuche: Squire
Straftritte: Wyatt (2)
Dropgoals: Dacey
(6:7)
Bericht
Versuche: Carleton
Straftritte: Hare (2)
Dropgoals: Cusworth

Dritte RundeBearbeiten

19. Februar 1983
Irland  Irland 22 : 16 Frankreich  Frankreich Lansdowne Road, Dublin
Zuschauer: 50.000
Schiedsrichter: Alan Hosie (Schottland)
Versuche: Finn (2)
Erhöhungen: Campbell
Straftritte: Campbell (4)
(15:3)
Bericht
Versuche: Blanco
Estève
Erhöhungen: Blanco
Straftritte: Blanco (2)

19. Februar 1983
Schottland  Schottland 15 : 19   Wales Murrayfield Stadium, Edinburgh
Schiedsrichter: Roger Quittenton (England)
Versuche: Renwick
Erhöhungen: Dods
Straftritte: Dods (3)
(6:15)
Bericht
Versuche: Jones
Rees
Erhöhungen: Wyatt
Straftritte: Wyatt (3)

Vierte RundeBearbeiten

5. März 1983
England  England 12 : 22 Schottland  Schottland Twickenham Stadium, London
Schiedsrichter: Tom Doocey (Neuseeland)
Straftritte: Hare (3)
Dropgoals: Horton
(9:9)
Bericht
Versuche: Laidlaw
Smith
Erhöhungen: Dods
Straftritte: Dods (3)
Dropgoals: Robertson

5. März 1983
  Wales 23 : 9 Irland  Irland Cardiff Arms Park, Cardiff
Schiedsrichter: John Trigg (England)
Versuche: Holmes
Rees
Wyatt
Erhöhungen: Wyatt
Straftritte: Wyatt (3)
(12:6)
Bericht
Straftritte: Campbell (2)
MacNeill

Fünfte RundeBearbeiten

19. März 1983
Frankreich  Frankreich 16 : 9   Wales Parc des Princes, Paris
Zuschauer: 45.242
Schiedsrichter: Tom Doocey (Neuseeland)
Versuche: Estève
Straftritte: Blanco (3)
Dropgoals: Camberabero
(6:6)
Bericht
Versuche: Squire
Erhöhungen: Wyatt
Straftritte: Evans

19. März 1983
Irland  Irland 25 : 15 England  England Lansdowne Road, Dublin
Schiedsrichter: Brian Anderson (Schottland)
Versuche: Campbell
Slattery
Erhöhungen: Campbell
Straftritte: Campbell (5)
(10:12)
Bericht
Straftritte: Hare (5)

WeblinksBearbeiten