Faustino Burgos Brisman

dominikanischer Ordensgeistlicher, Weihbischof in Santo Domingo

Faustino Burgos Brisman CM (* 15. Februar 1960 in San Francisco de Macorís, Dominikanische Republik) ist ein dominikanischer Ordensgeistlicher und römisch-katholischer Weihbischof in Santo Domingo.

Weihbischof Faustino Burgos Brisman CM
Bischofswappen von Faustino Burgos Brisman CM

LebenBearbeiten

Faustino Burgos Brisman trat 1982 der Ordensgemeinschaft der Lazaristen bei und empfing am 30. Mai 1987 durch den Bischof von San Francisco de Macorís, Jesús María de Jesús Moya, das Sakrament der Priesterweihe.

Am 22. Juli 2017 ernannte ihn Papst Franziskus zum Titularbischof von Bararus und zum Weihbischof in Santo Domingo.[1] Der Erzbischof von Santo Domingo, Francisco Ozoria Acosta, spendete ihm sowie Ramón Benito Ángeles Fernández und Jesús Castro Marte am 26. August desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren der emeritierte Bischof von Barahona, Rafael Leónidas Felipe y Núñez, und der Bischof von Barahona, Andrés Napoleón Romero Cárdenas.

WeblinksBearbeiten

Commons: Faustino Burgos Brisman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nomina di Ausiliare di Santo Domingo (Repubblica Dominicana). In: Tägliches Bulletin. Presseamt des Heiligen Stuhls, 22. Juli 2017, abgerufen am 22. Juli 2017 (italienisch).