FIFA-Beachsoccer-Weltmeisterschaft 2011

FIFA-Beachsoccer-Weltmeisterschaft 2011
2011 FIFA Beach Soccer World Cup
FIFA BSWC Logo 2011.svg
Anzahl Nationen 16 (von 68 Bewerbern)
Weltmeister RusslandRussland Russland (1. Titel)
Austragungsort ItalienItalien Italien
Eröffnungsspiel 1. September 2011
Endspiel 11. September 2011
Spiele 32
Tore 269 (⌀: 8,41 pro Spiel)
Zuschauer 119.370 (⌀: 3.730 pro Spiel)
Torschützenkönig BrasilienBrasilien André (14 Tore)
Bester Spieler RusslandRussland Ilja Leonow
Bester Torhüter RusslandRussland Andrei Buchlizki
Gelbe Karte Gelbe Karten 48 (⌀: 1,5 pro Spiel)
Gelb-Rote Karte Gelb-Rote Karten (⌀: 0,06 pro Spiel)
Rote Karte Rote Karten (⌀: 0,03 pro Spiel)

Die FIFA-Beachsoccer-Weltmeisterschaft 2011 ist die sechste Austragung des Weltmeisterschaftsturniers für Männer im Beachsoccer, welche von der FIFA organisiert wird. Zum ersten Mal wird die Beachsoccer-Weltmeisterschaft in Italien und insgesamt zum dritten Mal überhaupt außerhalb Brasiliens ausgetragen. Sie fand vom 1. bis 11. September 2011 in Ravenna statt.

QualifikationBearbeiten

Europa

Die Qualifikation fand in Bibione, Italien vom 11. bis 18. Juli 2010 statt. Es nahmen 27 Mannschaften teil, die die vier Endrundenplätze ausspielten.

SüdamerikaBearbeiten

Die Qualifikation für die drei Startplätze bei der Weltmeisterschaft fand im Januar 2011 in Brasilien statt.

Afrika

Die Qualifikation fand vom 14. bis 19. Juni 2011 in Casablanca, Marokko statt.

Asien

Die Qualifikation fand im Januar 2011 statt.

CONCACAF

Die Qualifikation fand vom 1. bis 5. Dezember 2010 in Puerto Vallarta in Mexiko mit acht Mannschaften statt.

Ozeanien

Die Qualifikation fand im Februar 2011 auf Tahiti, dem Gastgeberland der Weltmeisterschaft 2013, statt.

TeilnehmerBearbeiten

Für die Endrunde qualifizierten sich letztlich folgende 16 Nationalmannschaften aus den jeweiligen Kontinentalverbänden:

5 aus Europa Italien  Italien (GG) Russland  Russland Portugal  Portugal Ukraine  Ukraine
Schweiz  Schweiz
3 aus Südamerika Argentinien  Argentinien Brasilien  Brasilien Venezuela  Venezuela
2 aus Nord-, Mittelamerika und der Karibik El Salvador  El Salvador Mexiko  Mexiko
2 aus Afrika Senegal  Senegal Nigeria  Nigeria
3 aus Asien Iran  Iran Japan  Japan Oman  Oman
1 aus Ozeanien Tahiti  Tahiti

VorrundeBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Rang Land Tore Differenz Punkte
1 Italien  Italien 13:12 +1 7
2 Senegal  Senegal 17:15 +2 5
3 Schweiz  Schweiz 16:15 +1 3
4 Iran  Iran 13:17 −4 0
1. September
Schweiz Senegal 8:8 n. V., 0:1 i. E.
1. September
Italien Iran 6:6 n. V., 5:4 i. E.
3. September
Iran Schweiz 4:6
3. September
Senegal Italien 4:4 n. V., 2:3 i. E.
5. September
Iran Senegal 3:5
5. September
Italien Schweiz 3:2

Gruppe BBearbeiten

Rang Land Tore Differenz Punkte
1 Portugal  Portugal 24:5 +19 9
2 El Salvador  El Salvador 10:17 −7 6
3 Argentinien  Argentinien 6:10 −4 3
4 Oman  Oman 7:15 −8 0
1. September
Argentinien Oman 3:1
1. September
El Salvador Portugal 2:11
3. September
Portugal Argentinien 5:0
3. September
Oman El Salvador 3:4
5. September
Portugal Oman 8:3
5. September
El Salvador Argentinien 4:3

Gruppe CBearbeiten

Rang Land Tore Differenz Punkte
1 Russland  Russland 20:7 +13 9
2 Nigeria  Nigeria 13:12 +1 6
3 Tahiti  Tahiti 6:11 −5 3
4 Venezuela  Venezuela 8:17 −9 0
2. September
Nigeria Russland 4:8
2. September
Tahiti Venezuela 5:2
4. September
Venezuela Nigeria 3:5
4. September
Russland Tahiti 5:0
6. September
Venezuela Russland 3:7
6. September
Tahiti Nigeria 1:4

Gruppe DBearbeiten

Rang Land Tore Differenz Punkte
1 Brasilien  Brasilien 11:7 +4 8
2 Mexiko  Mexiko 6:8 −2 5
3 Ukraine  Ukraine 8:6 +2 3
4 Japan  Japan 6:10 −4 0
2. September
Japan Mexiko 4:8
2. September
Brasilien Ukraine 3:3 n. V., 2:1 i. E.
4. September
Ukraine Japan 4:2
4. September
Mexiko Brasilien 2:5
6. September
Ukraine Mexiko 1:1 n. V., 0:1 i. E.
6. September
Brasilien Japan 3:2

FinalrundeBearbeiten

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
8. September 2011        
 Italien  Italien  5
10. September 2011
 El Salvador  El Salvador  61  
 El Salvador  El Salvador  3
8. September 2011
   Russland  Russland  7  
 Russland  Russland  5
11. September 2011
 Mexiko  Mexiko  3  
 Russland  Russland  12
8. September 2011
   Brasilien  Brasilien  8
 Brasilien  Brasilien  101
10. September 2011
 Nigeria  Nigeria  8  
 Brasilien  Brasilien  4 3. Platz
8. September 2011
   Portugal  Portugal  1  
 Portugal  Portugal  4 (3)2  El Salvador  El Salvador  2
 Senegal  Senegal  4 (2)    Portugal  Portugal  3
11. September 2011

1 Sieg nach Verlängerung
2 Sieg nach Penalty-Schießen

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten