Hauptmenü öffnen

Erik Thommy

deutscher Fußballspieler

Erik Thommy (* 20. August 1994 in Ulm) ist ein deutscher Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler steht beim Bundesligisten VfB Stuttgart unter Vertrag.

Erik Thommy
Erik-thommy.jpg
im Trikot des 1. FC Kaiserslautern (2015)
Personalia
Geburtstag 20. August 1994
Geburtsort UlmDeutschland
Größe 174 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–2002 SV Kleinbeuren
2002–2009 SSV Ulm 1846
2009–2010 TSG Thannhausen
2010–2013 FC Augsburg
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2016 FC Augsburg II 48 (22)
2014–2018 FC Augsburg 10 0(0)
2015–2016 → 1. FC Kaiserslautern (Leihe) 6 0(1)
2015 → 1. FC Kaiserslautern II (Leihe) 4 0(0)
2016–2017 → SSV Jahn Regensburg (Leihe) 37 0(8)
2018– VfB Stuttgart 14 0(2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2017/18

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Thommy begann seine Karriere beim SV Kleinbeuren, spielte danach für den SSV Ulm 1846 und die TSG Thannhausen und wechselte 2010 in die Jugendabteilung des FC Augsburg. 2013 rückte er in die zweite Mannschaft auf, die in der Regionalliga Bayern spielt. Am 13. Juli 2013 debütierte er beim 1:1 gegen den SV Seligenporten. Sein erstes Tor gelang ihm am 3. August 2014 beim 4:0-Sieg gegen den SV Heimstetten. Am 21. September 2013 erzielte er beim 3:1-Sieg gegen den FC Eintracht Bamberg alle drei Tore. Am 16. Februar 2014 kam Thommy bei der 0:1-Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg erstmals für die erste Mannschaft in der Bundesliga zum Einsatz, als er in der 82. Spielminute für Tobias Werner eingewechselt wurde.[1]

Zur Rückrunde der Saison 2014/15 wurde Thommy in die 2. Bundesliga zum 1. FC Kaiserslautern verliehen, planmäßig bis zum 30. Juni 2016.[2] Am 14. Februar 2015 kam er beim 1:0-Sieg im Heimspiel gegen den VfR Aalen zu seinem ersten Einsatz, als er in der 59. Minute für Kerem Demirbay eingewechselt wurde. Im Januar 2016 wurde sein Leihvertrag in Kaiserslautern vorzeitig aufgelöst und Thommy kehrte nach Augsburg zurück.[3] Die Spielzeit 2016/17 spielte Thommy auf Leihbasis beim Drittligisten SSV Jahn Regensburg und stieg mit ihm in die 2. Bundesliga auf.[4]

Am 18. Januar 2018 wechselte Thommy zum Bundesligisten VfB Stuttgart.[5] Nachdem er dort an den ersten beiden Spieltagen der Rückrunde nicht zum Einsatz gekommen war, avancierte Thommy im Februar 2018 unter dem neuen Cheftrainer Tayfun Korkut zum Stammspieler und Leistungsträger.[6] Sein erstes Bundesligator erzielte Thommy am 24. Februar 2018 (24. Spieltag) beim 1:0-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt.[7]

Am 19. August 2018 verlängerte Thommy seinen Vertrag beim VfB Stuttgart bis Ende Juni 2022.[8]

ErfolgeBearbeiten

SSV Jahn Regensburg

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. „Erfrischender Auftritt“ von Debütant Thommy auf bundesliga.de, abgerufen am 18. Februar 2014
  2. FCK leiht Erik Thommy aus auf fck.de vom 11. Januar 2015, abgerufen am 11. Januar 2015
  3. Erik Thommy verlässt den FCK fck.de, am 31. Januar 2016, abgerufen am 31. Januar 2016
  4. SSV Jahn leiht Erik Thommy aus (Memento vom 13. Oktober 2016 im Internet Archive) auf der Website des SSV Jahn Regensburg vom 30. Juni 2016, abgerufen am 3. Juli 2016
  5. VfB Stuttgart verpflichtet Erik Thommy Pressemitteilung VfB Stuttgart, 18. Januar 2018
  6. Thommy verrät die Geheimnisse seines Erfolgs auf kicker.de vom 25. Februar 2018, abgerufen am 5. März 2018
  7. Thommys Premierentor reicht dem VfB, Spielbericht auf kicker.de, abgerufen am 22. März 2018.
  8. Vertrag mit Erik Thommy verlängert VfB Stuttgart 19. August 2018