Hauptmenü öffnen

Ene Franca Idoko

nigerianische Leichtathletin
Ene Franca Idoko
Medaillenspiegel
Ene Franca Idoko.jpg

Sprinterin

NigeriaNigeria Nigeria
Olympische Spiele
0Silber0 2008 Peking 4 × 100 m

Ene Franca Idoko (eigentlich Ene Francisca Idoko; * 15. Juni 1985) ist eine nigerianische Leichtathletin, die sich auf den 100-Meter-Lauf spezialisiert hat.

Bei den Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften 2008 in Valencia belegte sie im 60-Meter-Lauf in einer Zeit von 7,30 s den siebten Platz direkt hinter ihrer Landsfrau Oludamola Osayomi.

Ihren bisher größten Erfolg feierte sie mit dem Gewinn der Bronzemedaille in der 4-mal-100-Meter-Staffel bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking. Die nigerianische Sprintstaffel hatte sich ursprünglich gar nicht für den Wettbewerb qualifiziert und konnte nur teilnehmen, weil Finnland kurzfristig seine Staffel zurückzog.[1] Idoko startete in Peking außerdem im 100-Meter-Lauf, schied jedoch mit einer Zeit von 11,66 s in der Viertelfinalrunde aus. Am 17. August 2016 wurde den russischen Läuferinnen Julia Schermoschanskaja, Jewgenia Poljakowa, Alexandra Fedoriwa und Julia Guschtschina die 2008 erworbene Goldmedaille in der 4-mal-100-Meter-Staffel wegen Dopings aberkannt.[2] Die Medaillen von Belgien (jetzt Gold), Nigeria (jetzt Silber) und Brasilien (jetzt Bronze) wurden daraufhin aufrückend angepasst.

Ene Franca Idoko hat bei einer Körpergröße von 1,50 m ein Wettkampfgewicht von 64 kg. Sie startet für den ART 77/90 Düsseldorf und wird von Frank Dukat trainiert.[3]

BestleistungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. AthleticsAfrica.com: IAAF hands Nigeria Beijing relay spot (Memento des Originals vom 19. Februar 2009 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.athleticsafrica.com, 30. Juli 2008
  2. Doping bei Olympia: IOC erkennt Russland Staffelgold von 2008 ab. Spiegel Online, 17. August 2016, abgerufen am 17. August 2016.
  3. Website des ART 77/90 Düsseldorf: Bronzemedaille 4 x 100-m-Staffel für Franca Ene Idoko in Peking (Memento des Originals vom 16. September 2008 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/art-duesseldorf.de