Hauptmenü öffnen

Elke Karsten

argentinische Handballspielerin
Elke Karsten
2jYd0obR 400x400.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Elke Josseline Karsten
Geburtstag 15. Mai 1995
Geburtsort Quilmes, Argentinien
Staatsbürgerschaft ArgentinierArgentinier argentinisch
Körpergröße 1,77 m
Spielposition Rückraum Mitte
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Debreceni VSC
Trikotnummer 22
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
0000–2016 ArgentinienArgentinien Asociación Alemana de Cultura Física de Quilmes
2016–2017 SpanienSpanien Club Balonmano Femenino Málaga Costa del Sol
2017–2019 SpanienSpanien Balonmano Bera Bera
2019– UngarnUngarn Debreceni VSC
Nationalmannschaft
  Spiele (Tore)
ArgentinienArgentinien Argentinien 81 (189)[1]

Stand: 30. November 2019

Elke Josseline Karsten (* 15. Mai 1995 in Quilmes, Argentinien) ist eine argentinische Handballspielerin, die dem Kader der argentinischen Nationalmannschaft angehört.

KarriereBearbeiten

Karsten spielte ab ihrem achten Lebensjahr beim argentinischen Verein Asociación Alemana de Cultura Física de Quilmes.[2] Die Rückraumspielerin schloss sich im Januar 2016 dem spanischen Verein Club Balonmano Femenino Málaga Costa del Sol an.[3] Zur Saison 2017/18 wechselte sie zum spanischen Erstligisten Balonmano Bera Bera.[4] 2018 gewann sie mit Bera Bera die spanische Meisterschaft. Im Sommer 2019 schloss sie sich dem ungarischen Erstligisten Debreceni VSC an.[5]

Karsten nahm 2013 mit der argentinischen Handballnationalmannschaft an der Weltmeisterschaft teil, bei der sie 13 Treffer erzielte.[6] 2015 errang sie bei den Panamerikanischen Spielen in Toronto die Silbermedaille sowie bei der Panamerikameisterschaft die Bronzemedaille.[7] Bei der Weltmeisterschaft 2015 gehörte sie dem Kader der argentinischen Auswahl an. Weiterhin nahm sie an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teil. Bei den Panamerikanischen Spielen 2019 in Lima gewann sie eine weitere Silbermedaille.[8]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. japanhandball2019.com: アルゼンチン, abgerufen am 30. November 2019
  2. superhandball.com.ar: Elke Karsten: Talento, presente y futuro, abgerufen am 12. Dezember 2015
  3. bmmalagacostadelsol.com: Elke Karsten: “Era el momento de cruzar el charco”, abgerufen am 25. Mai 2016
  4. deportecienporcien.com: EL SUPER AMARA BERA BERA FICHA A ELKE KARSTEN, abgerufen am 25. Juni 2017
  5. dvsckezilabda.hu: Elke Karsten: egy argentin Debrecenben, abgerufen am 18. August 2019
  6. ihf.info: Cumulative Statistics WC 2013, abgerufen am 12. Dezember 2015
  7. results.toronto2015.org: Handball - Athlete Profile: Karsten, Elke (Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive), abgerufen am 12. Dezember 2015
  8. handballargentina.org: Medalla plateada para la Selección Femenina en los Juegos Panamericanos de Lima, abgerufen am 18. August 2019