Eingekreister Punkt

Symbol

Der eingekreiste Punkt ist ein Symbol, das aus einem Kreis besteht, in dessen Mittelpunkt ein ebenfalls kreisförmiger Punkt liegt.

VerwendungBearbeiten

Das Symbol wird in unterschiedlichen Bereichen für jeweils eigene Zwecke verwendet, beispielsweise:

Als Schriftzeichen hat es bei Verwendung als mathematischer Operator die Ausmaße des eingekreisten Pluszeichens, ansonsten zumeist die Höhe von Großbuchstaben. Es kommt auch speziell in astronomischen Fachtexten als tiefgestelltes Indexzeichen vor, um eine Messgröße als zur Sonne zugehörig zu bezeichnen, beispielsweise in der Abkürzung M für die Sonnenmasse.

Ähnliche Zeichen Bearbeiten

Eine ähnlich aussehende ägyptische Hieroglyphe
N5
bezeichnet den altägyptischen Sonnengott Re.

Eine Variante ist das Fischauge,[2] bei dem der zentrale Punkt so groß ist, dass der Weißraum zwischen ihm und dem äußeren Kreis ähnlich dick wie die umschließende Kreislinie ist. Dieses Sonderzeichen wird in Japan als Aufzählungszeichen verwendet.

UnicodeBearbeiten

Die folgende Tabelle enthält die in Unicode enthaltenen Varianten des eingekreisten Punkts und einige ähnliche Zeichen.

Zeichen Unicode
Position
Unicode-Name deutsche Bezeichnung Unicodeblock LaTeX[3]
ʘ U+0298 latin letter bilabial click Lateinischer Buchstabe bilabialer Klick IPA-Erweiterungen \textbullseye, \clickb
U+2299 circled dot operator Eingekreister Punktoperator Mathematische Operatoren \odot
U+25C9 fisheye Fischauge Geometrische Formen
U+2609 sun Sonne Verschiedene Symbole \astrosun, \Sun
⦿ U+29BF circled bullet Eingekreistes Aufzählungszeichen Verschiedene mathematische Symbole-B
U+2A00 n-ary circled dot operator N-stelliger eingekreister Punktoperator Zusätzliche Mathematische Operatoren \bigodot
U+A668 cyrillic capital letter monocular o Kyrillischer Großbuchstabe O mit einem Augenpunkt Kyrillisch, erweitert-B
U+A669 cyrillic small letter monocular o Kyrillischer Kleinbuchstabe O mit einem Augenpunkt Kyrillisch, erweitert-B
𐍈 U+10348 gothic letter hwair Gotischer Buchstabe ƕ (hv, hw) Gotisch
𓇳 U+131F3 egyptian hieroglyph n005 Ägyptische Hieroglyphe N5 Ägyptische Hieroglyphen
🞊 U+1F78A white circle containing black small circle Hohler Kreis mit kleinem vollflächigen Kreis darin Geometrische Formen, erweitert

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beispielsweise: Karlheinz Senghas, Siegmund Seybold: Schmeil·Fitschen – Flora von Deutschland und angrenzender Länder. Wiebelsheim, 91. Auflage 2000, ISBN 3-494-01291-1, S. 54: „Erklärung der im Text verwendeten Abkürzungen“
  2. Benennung in Übereinstimmung mit DIN 5009:2022-06 Beiblatt 1, Tabelle 9 „Aufzählungszeichen“
  3. Scott Pakin: The Comprehensive LaTeX Symbol List. (PDF, 21,2 MB) 5. Mai 2021, archiviert vom Original am 18. Juli 2021; abgerufen am 19. Juli 2021 (englisch, der Originallink führt zu einem Spiegelserver des CTAN; zum Archivlink vergleiche Datei:Comprehensive LaTeX Symbol List.pdf).