Hauptmenü öffnen

Drankhausen gehört zur Stadt Borgentreich im Kreis Höxter in Nordrhein-Westfalen.

Drankhausen
Koordinaten: 51° 37′ 1″ N, 9° 12′ 28″ O
Höhe: 256 m
Fläche: 1,15 km²
Einwohner: 72
Bevölkerungsdichte: 63 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1975
Postleitzahl: 34434
Vorwahl: 05645
Karte
Lage von Drankhausen in Borgentreich

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Erstmals wird der kleine Ort am 24. Juni 1215 urkundlich als Dranchuson erwähnt. Weiterer Ortsbezeichnungen waren Dranhusun und Dranchusun.

Am 1. Januar 1975 wurde Drankhausen in die Stadt Borgentreich eingegliedert.[1]

SonstigesBearbeiten

 
Luftbild von Drankhausen

In Drankhausen gibt es keine Straßenbezeichnungen, sondern nur Hausnummern, nach denen sich Einwohner, Postboten, Lieferanten und Besucher orientieren müssen.

PolitikBearbeiten

Ortsvorsteher ist August Reitemeyer.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 328.

WeblinksBearbeiten