Hauptmenü öffnen

Donald Jacoby

US-amerikanischer Eiskunstläufer
Donald Jacoby Eiskunstlauf
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag
Karriere
Disziplin Eistanz
Partner/in Virginia Hoyns,
Andree Anderson
Verein Buffalo SC
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
ISU Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
0Bronze0 Paris 1958 Eistanz
0Silber0 Colorado Springs 1959 Eistanz
 

Donald Jacoby († vor 1998) war ein US-amerikanischer Eiskunstläufer, der im Eistanz startete.

Seine erste Eistanzpartnerin war Virginia Hoyns. Mit ihr belegte er bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1953 in Davos und 1954 in Oslo jeweils den fünften Platz.

Seine zweite Eistanzpartnerin war seine spätere Ehefrau Andree Anderson. Mit ihr gewann er bei der Weltmeisterschaft 1958 in Paris die Bronzemedaille und 1959 in Colorado Springs die Silbermedaille hinter den Briten Doreen Denny und Courtney Jones. Danach wechselte das Paar zu den Profis und tourte mit einer Eisrevue. 1997 wurde er posthum, zusammen mit seiner Ehefrau und ehemaligen Eistanzpartnerin Andree Anderson in die amerikanische United States Figure Skating Hall of Fame aufgenommen.[1]

ErgebnisseBearbeiten

EistanzBearbeiten

(mit Virginia Hoyns)

Wettbewerb / Jahr 1951 1952 1953 1954
Weltmeisterschaften 5. 5.
US-amerikanische Meisterschaften 2. 2.

(mit Andree Anderson)

Wettbewerb / Jahr 1957 1958 1959
Weltmeisterschaften 3. 2.
US-amerikanische Meisterschaften 2. 1. 1.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Archivlink (Memento des Originals vom 3. Februar 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.worldskatingmuseum.org, gesehen 8. Juni 2011