Deutscher Phantastik Preis

Publikumspreis für Literatur des Genres Phantastik

Der Deutsche Phantastik Preis (kurz DPP) ist ein Publikumspreis für Literatur des Genres Phantastik.

GeschichteBearbeiten

Der Preis wurde von 1999 bis 2016 jährlich vom Online-Magazin Phantastik-News verliehen. Die Preisverleihung fand bis 2016 im Rahmen des Buchmesse Convents in Dreieich statt, immer parallel zur Frankfurter Buchmesse.[1][2][3][4] Seit 2017 wird er gemeinsam von der Zeitschrift Phantastisch! und dem Online-Magazin Corona Magazine vergeben[5] und war 2017 bis 2018 mit jeweils 500 Euro dotiert.

Der Preis wird in 12 Kategorien erteilt. Die Vorauswahl für die Longlist trifft eine Jury im Frühjahr. Anschließend werden in einer Online-Abstimmung fünf Nominierte pro Kategorie für die Endrunde gewählt; dabei kann jeder Abstimmende online weitere Bücher nominieren. In der Online-Abstimmung ab Sommer werden die Gewinner der jeweiligen Kategorien ermittelt.[6][7] Zu den bekanntesten Preisträgern zählen u. a. Stephen King[8] und Terry Pratchett[9] Wolfgang Hohlbein & Heike Hohlbein, Andreas Eschbach, Markus Heitz, Trudi Canavan, Sergej Lukianenko, Cornelia Funke, George R. R. Martin, Neil Gaiman und Joanne K. Rowling.

Die Preisverleihung fand 2017 als Gala mit 700 Zuschauern[10] im Rahmen des Festivals Phantastika in Oberhausen statt.[6][7]

2018 fand die Preisverleihung am 20. Oktober in Rahmen der Phantastika auf der German Comic Con statt.[11]

2019 fand die Preisverleihung am 23. November als Gala im Rahmen der BuchBerlin statt. Der Preis wurde dabei in zwölf Kategorien vergeben.[12]

Für 2020/2021 wurde die Verleihung ausgesetzt.[13]

PreisträgerBearbeiten

Bisherige Preisträger waren[14]:

1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
  • Bester deutscher Roman: Markus Heitz: Vernichtender Hass
  • Bestes deutschsprachiges Romandebüt: Kerstin Pflieger: Die Alchemie der Unsterblichkeit
  • Bester internationaler Roman: Patrick Rothfuss: Die Furcht des Weisen 1
  • Beste deutschsprachige Kurzgeschichte: Nina Horvath: Die Duftorgel (aus: Prototypen)
  • Beste Anthologie: Erik Schreiber (Hrsg.): Geheimnisvolle Geschichten 2 – Steampunk
  • Beste Serie: Perry Rhodan (VPM)
  • Bester Grafiker: Dirk Schulz
  • Bestes Sekundärwerk: Nautilus – Abenteuer und Phantastik
  • Beste Internet-Seite: www.phantastik-couch.de
2013
2014
  • Bester deutscher Roman: Ann-Kathrin Karschnick: Phoenix – Tochter der Asche
  • Bestes deutschsprachiges Romandebüt: Gaby Wohlrab: Eldorin – Das verborgene Land
  • Bester internationaler Roman: Terry Pratchett: Dunkle Halunken
  • Beste deutschsprachige Kurzgeschichte: Miriam Schäfer: Claire (aus: Weltentor 2013 Mystery)
  • Beste Anthologie: Eis und Dampf
  • Beste Serie: DSA – Das Schwarze Auge (Ulisses)
  • Bester Grafiker: Mia Steingräber
  • Bestes Sekundärwerk: Geek!
  • Beste Internet-Seite: www.phantastik-couch.de
2015
2016
2017
  • Bester deutscher Roman: Kai Meyer: Die Seiten der Welt: Blutbuch[17]
  • Bestes deutschsprachiges Romandebüt: Nicole Gozdek: Die Magie der Namen
  • Bester internationaler Roman: Mirjam H. Hüberli: Rebell: Gläserner Zorn
  • Beste deutschsprachige Kurzgeschichte: Andreas Eschbach: Acapulco! Acapulco!
  • Beste deutschsprachige Anthologie: Christian Handel (Hrsg.): Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln
  • Bestes deutschsprachiges Hörbuch: Cornelia Funke: Drachenreiter – Die Feder eines Greifs
  • Beste deutschsprachige Serie: Nicole Böhm: Die Chroniken der Seelenwächter
  • Bester deutschsprachiger Grafiker: Alexander Kopainski: Die Legenden von Karinth
  • Bester deutschsprachiger Comic: Markus Heitz, Che Rossié, Yann Krehl: Die Zwerge (II): Der Thronanwärter
  • Bestes deutschsprachiges Sekundärwerk: Markus May, Robert Baumgartner, Michael Baumann, Tobias Eder: Die Welt von „Game of Thrones“
2018
2019
  • Bester deutscher Roman: Nicole Böhm: Vermächtnis der Grimms – Wer hat Angst vorm bösen Wolf?[19]
  • Bestes deutschsprachiges Romandebüt: Christine Weber: Der fünfte Magier: Schneeweiß
  • Bestes deutschsprachiges Jugendbuch: Petra Reneé Meineke: Loa – Die weiße Mambo
  • Bester internationaler Roman: Holly Black: Elfenkrone
  • Beste deutschsprachige Kurzgeschichte: Markus Heitkamp: Houston hat Probleme
  • Beste deutschsprachige Anthologie: Johannes Wolfers & Etienne Sadek (Hrsg.): Noir Anthologie 1
  • Beste deutschsprachige Serie: Andreas Suchanek: Das Erbe der Macht
  • Bestes deutschsprachiges Hörbuch: Bernhard Hennen: Die Chroniken von Azuhr – Die Weiße Königin (gesprochen von Wolfgang Wagner)
  • Bester deutschsprachiger Grafiker: Alexander Kopainski: Die letzten Zeilen der Nacht
  • Bester deutschsprachiger Comic: Marika Herzog: Capacitas
  • Bestes deutschsprachiges Sekundärwerk: Björn Sülter: Es lebe Star Trek – Ein Phänomen, zwei Leben
  • Beste deutschsprachige Übersetzung: Lieven Litaer: ta’puq mach – Der kleine Prinz auf Klingonisch & Deutsch

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 31. Buchmesse Convent in Dreieich bei Frankfurt Science Fiction Club Deutschland
  2. Eveline Mattles «Andalaya» in Endauswahl. St. Galler Tagblatt, 14. Juli 2009, archiviert vom Original am 7. November 2017; abgerufen am 31. Oktober 2017.
  3. Phantastische Preise: »Deutscher Phantastik Preis«. Exodus (Magazin), abgerufen am 31. Oktober 2017.
  4. Deutscher Phantastik Preis. literaturpreisgewinner.de, abgerufen am 31. Oktober 2017.
  5. Anlauf zum Deutschen Phantastik Preis 2017 – Die Nominierungsrunde zum Publikumspreis ist gestartet perry-rhodan.net der Pabel-Moewig Verlag KG, 7. März 2017
  6. a b Deutscher Phantastik Preis phantastika.de
  7. a b Für den Fantastik-Preis nominiert: Die Autoren Judith und Heinz Praßl schafften es in zwei Kategorien in die Hauptrunde des Deutschen Fantastik Preises. Kleine Zeitung, 5. Juli 2016, abgerufen am 31. Oktober 2017.
  8. Paul Simpson: A Brief Guide to Stephen King, 2014, Running Press, ISBN 9780762452293 [1]
  9. Pratchett ist phantastisch gut. In: Börsenblatt. Abgerufen am 1. November 2017.
  10. PHANTASTIKA in Oberhausen
  11. Phantastika 2018 auf der German Comic Con Berlin phantastik-autoren.net
  12. BuchBerlin 2019: 300 Aussteller kommen in die Hauptstadt buchreport.de
  13. Update zum Deutschen Phantastik Preis In: phantastiknews.de, 28. Januar 2021, abgerufen am 27. Mai 2021
  14. Deutscher Phantastik Preis | Literaturpreis Gewinner. Abgerufen am 23. Oktober 2018.
  15. Posthume Ehrung für Terry Pratchett Börsenblatt
  16. Deutscher Phantastik Preis 2016: Die Gewinner
  17. Deutscher Phantastik-Preis für SEITEN DER WELT 39
  18. 2018 Deutscher Phantastik Preis Awards Locus
  19. 2019 Deutscher Phantastik Preis Winners, Meldung vom 24. November 2019 auf File770.com, abgerufen am 25. November 2019.