Deutsche Schwimmmeisterschaften 1985

Die 97. Deutschen Meisterschaften im Schwimmen fanden vom 24. bis 29. Juni 1985 im Gartenhallenbad Lennep in Remscheid statt. Die Titelkämpfe dienten gleichzeitig als Qualifikationswettkampf für die Europameisterschaften 1985 in Sofia. Michael Groß war mit seinen sechs Titeln der erfolgreichste Athlet dieser Meisterschaft und sorgte mit seinen zwei Weltrekorden über 400 Meter Freistil und 200 Meter Schmetterling auch für die sportlichen Höhepunkte dieser Titelkämpfe.

97. Deutsche Schwimmmeisterschaften
Gastgeberort Remscheid
Gastgeberland Deutschland Deutschland
Beginn 24. Juni 1985
Ende 29. Juni 1985
Veranstaltungsorte
Disziplinen Schwimmsport
Anzahl Athleten
1994 München 1986 Hannover
[ Auf Wikidata bearbeiten ]
Deutsche Meister 1985
Disziplin Männer Frauen
Name Verein Zeit Name Verein Zeit
050 m Freistil Bernd Hoffmeister SG Bochum-Wattenscheid 00:23,00 [1] Iris Zscherpe SG Schöneberg 00:26,3
100 m Freistil Alexander Schowtka SG Hamburg 00:51,08 Karin Seick SG Wiste 00:57,46
200 m Freistil Michael Groß EOSC Offenbach 01:47,83 Petra Zindler SV Rhenania Köln 02:04,18
400 m Freistil Michael Groß EOSC Offenbach 03:47,80[2] Julia Lebek SV Rhenania Köln 04:17,06
800 m Freistil Julia Lebek SV Rhenania Köln 08:52,03
1500 m Freistil0 Rainer Henkel SV Rhenania Köln 15:20,69
100 m Brust Rolf Beab TSV Bayer Dormagen 01:04,11 Karin Schwarz Aachener Schwimmverein 06 01:14,54
200 m Brust Detlef Stöckigt Wasserfreunde Spandau 04 02:21,19 Silke Pritzkow SV Rhenania Köln 02:40,49
100 m Rücken Frank Hoffmeister SG Bochum-Wattenscheid 00:57,11[1] Svenja Schlicht SG Hamburg 01:03,7
200 m Rücken Frank Hoffmeister SG Bochum-Wattenscheid 02:02,19[1] Svenja Schlicht SG Hamburg 02:15,75
100 m Schmetterling Michael Groß EOSC Offenbach 00:53,83 Karin Seick SG Wiste 01:02,59
200 m Schmetterling Michael Groß EOSC Offenbach 01:57,01[2] Petra Zindler SV Rhenania Köln 02:14,47
200 m Lagen Peter Bermel SG Hamburg 02:05,31[1] Petra Zindler SV Rhenania Köln 02:18,91
400 m Lagen Peter Bermel SG Hamburg 04:28,68 Petra Zindler SV Rhenania Köln 04:51,23
4×100 m Freistil
4×200 m Freistil EOSC Offenbach
Knetter, Fahrner, Dilger, Groß
07:24,22[1] SV Rhenania Köln
Beyermann, Lebek, Kowalczik, Zindler
08:24,24
4×100 m Lagen EOSC Offenbach
Peter, Schäfer, Groß, Fahrner
03:48,04 Schwimm- und Sportfreunde Bonn 1905
Lange, Hasse, Schulz, Paul
04:24,75
  1. a b c d e neuer DSV-Rekord
  2. a b neuer Weltrekord

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten