Denise Ramsden

kanadische Radrennfahrerin

Denise Ramsden (* 21. November 1990 in Hay River) ist eine ehemalige kanadische Radrennfahrerin.

Denise Ramsden Straßenradsport
Denise Ramsden im Einzelzeitfahren der Olympischen Spiele 2012
Denise Ramsden im Einzelzeitfahren
der Olympischen Spiele 2012
Zur Person
Geburtsdatum 21. November 1990
Nation KanadaKanada Kanada
Disziplin Straße
Karriereende 2016
Letzte Aktualisierung: 13. April 2019

Sportliche LaufbahnBearbeiten

2007 und 2008 wurde Denise Ramsden kanadische Junioren-Meisterin im Straßenradsport. 2011 errang sie beide nationale U23-Titel im Einzelzeitfahren und wurde Fünfte im Straßenrennen sowie Sechste im Zeitfahren der Panamerikameisterschaften. 2012 wurde sie kanadische Straßenmeisterin der Frauen-Elite.

Bei den Olympischen Spielen 2012 in London belegte Ramsden Platz 19 im Zeitfahren und Platz 27 im Straßenrennen. 2014 gewann sie den Grand Prix cycliste de Gatineau. Zwei Jahre darauf beendete sie ihre Radsportlaufbahn, um ihr Jura-Studium zu verfolgen.[1]

ErfolgeBearbeiten

2007
  •   Kanadische Junioren-Meisterin – Straßenrennen
2008
  •   Kanadische Junioren-Meisterin – Straßenrennen
2011
  •   Kanadische U23-Meisterin – Einzelzeitfahren, Straßenrennen
2012
  •   Kanadische Meisterin – Straßenrennen
2014

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Denise Ramsden – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Trek Red Truck p/b Mosaic Homes reveals lineup for 2017. In: Canadian CyclingTMagazine. 24. November 2016, abgerufen am 13. April 2019 (englisch).