David Accam

ghanaischer Fußballspieler

David Accam (* 28. September 1990 in Accra) ist ein ghanaischer Fußballspieler. Der Stürmer steht seit 2020 beim US-amerikanischen MLS-Franchise Nashville SC unter Vertrag und spielt für die Ghanaische Fußballnationalmannschaft.

David Accam
20150331 Mali vs Ghana 250.jpg
Personalia
Geburtstag 28. September 1990
Geburtsort Accra, Ghana
Größe 174 Zentimeter
Position Flügelstürmer
Junioren
Jahre Station
2004–2008 Right to Dream Academy
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2010 Ledbury Town FC 8 (5)
2010–2011 Evesham United FC 20 (10)
2010–2012 Nike Academy
2012–2014 Helsingborgs IF 62 (30)
2012 Östersunds FK 13 (8)
2015–2018 Chicago Fire 79 (33)
2018–2019 Philadelphia Union 31 (5)
2019 Columbus Crew 15 (2)
2020– Nashville SC 2 (0)
auf Wikidata bearbeiten
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014– Ghana 9 (1)
auf Wikidata bearbeiten
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand:

2 Stand: n.a.

WerdegangBearbeiten

Nachdem Accam zunächst als Straßenfußballer in Parks von Accra gespielt hatte, wurde er von einem Betreuer der Right to Dream Academy entdeckt. Dieser gehörte er vier Jahre an, ehe er 2008 ein Drei-Jahres-Stipendium für das Hartpury College erhielt und nach England ging.[1] Dort spielte er einerseits für die Collegemannschaft, andererseits war er für die unterklassigen Klubs Ledbury Town und Evesham United aktiv. 2010 schloss er sich der englischen Nike Academy an und gehörte im Sommer 2011 zu den acht ausgezeichneten Spielern.[2]

Im März 2012 verpflichtete der vom englischen Trainer Graham Potter betreute schwedische Drittligist Östersunds FK Accam.[3] Dort etablierte er sich auf Anhieb als torgefährlicher Angreifer und erzielte bis zum Sommer neun Tore in 14 Spielen. Damit hatte er höherklassige Vereine auf sich aufmerksam gemacht, diverse Erstligisten buhlten um seine Dienste. Für zwei Millionen Kronen verpflichtete ihn Helsingborgs IF im August des Jahres.[1] Zunächst war ein Wechsel zum Jahresende angedacht, der Klub entschied sich jedoch vor dem anstehenden Europapokalspiel gegen Celtic Glasgow für einen sofortigen Transfer.[4] In seinem ersten Halbjahr für den Klub erzielte er in zehn Spielen in der Allsvenskan drei Tore, in der Spielzeit 2013 war er mit zehn Saisontoren vor Mattias Lindström und Imad Khalili vereinsintern bester Torschütze.

Im Mai 2014 nominierte Nationaltrainer James Kwesi Appiah Accam in das 26 Spieler starke vorläufige Aufgebot der ghanaischen Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft 2014.[5] Am 1. Juni wurde er jedoch aus dem Kader gestrichen[6], am selben Tag lief er daher für seinen Klub im letzten Saisonspiel vor der Sommerpause auf und erzielte beim 1:0-Erfolg über Falkenbergs FF den spielentscheidenden Treffer. Insgesamt gelangen ihm in seiner dritten Saison 17 Tore für Helsingborgs IF und somit die zweitmeisten der gesamten Liga.[7]

Im November 2014 gab Accam schließlich sein Debüt für die Nationalmannschaft, als er gegen Uganda eingewechselt wurde. Beim Afrika-Cup 2015, bei dem Ghana Zweiter wurde, kam er in einem Spiel zum Einsatz.

Zu Saisonbeginn 2015 wechselte Accam zum US-amerikanischen MLS-Franchise Chicago Fire und drei Jahre später weiter zum Ligakonkurrenten Philadelphia Union.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b aftonbladet.se: „Jag hoppas att jag når toppen“ (abgerufen am 12. Mai 2014)
  2. sports.myjoyonline.com: „David Accam wins "The Chance" competition“ (Memento vom 21. August 2016 im Internet Archive) (abgerufen am 12. Mai 2014)
  3. ostersundsfk.se: „David Accam, ÖFK senaste nyförvärv“ (Memento des Originals vom 26. Mai 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ostersundsfk.se (abgerufen am 12. Mai 2014)
  4. fotbolltransfers.com: „Officiellt: David Accam flyttar till Helsingborg redan nu“ (abgerufen am 12. Mai 2014)
  5. focus.de: „Boateng steht im erweiterten ghanaischen WM-Aufgebot“ (abgerufen am 13. Mai 2014)
  6. fotbollskanalen.se: „Accam petad från Ghanas VM-lag: "Besviken"“ (abgerufen am 2. Juni 2014)
  7. Goalscorer List Allsvenskan 2014 (abgerufen am 25. Februar 2015)