Communauté de communes des Quatre Rivières (Haute-Saône)

französischer Gemeindeverband in Haute-Saône

Die Communauté de communes des Quatre Rivières ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Haute-Saône in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Er wurde am 31. Dezember 1996 gegründet und umfasst aktuell 41 Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Dampierre-sur-Salon.[2] Der Name des Gemeindeverbandes leitet sich von den vier Flüssen Saône, Salon, Vannon und Gourgeonne ab, die das Gebiet durchfließen.

Communauté de communes
des Quatre Rivières
Region(en) Bourgogne-Franche-Comté
Département(s) Haute-Saône
Gründungsdatum 31. Dezember 1996
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Dampierre-sur-Salon
Gemeinden 41
Präsident Michel Albin
SIREN-Nummer 247 000 623
Fläche 562,63 km²
Einwohner 9527 (2018)[1]
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km²
Website http://www.cc-4rivieres.fr/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Bourgogne-Franche-Comté

Historische EntwicklungBearbeiten

Mit Wirkung vom 1. Januar 2019 gingen die ehemaligen Gemeinden Seveux und Motey-sur-Saône in die Commune nouvelle Seveux-Motey auf. Dadurch verringerte sich die Anzahl der Mitgliedsgemeinden auf 41.

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Achey 69 7,01 10 70003 70180
Argillières 71 9,60 7 70027 70600
Autet 258 11,34 23 70037 70180
Beaujeu-Saint-Vallier-Pierrejux-et-Quitteur 931 35,51 26 70058 70100
Brotte-lès-Ray 76 5,01 15 70099 70180
Champlitte 1.633 129,34 13 70122 70600
Courtesoult-et-Gatey 60 10,23 6 70183 70600
Dampierre-sur-Salon 1.240 18,90 66 70198 70180
Delain 209 12,19 17 70201 70180
Denèvre 156 5,79 27 70204 70180
Fédry 98 8,79 11 70230 70120
Ferrières-lès-Ray 35 3,99 9 70231 70130
Fleurey-lès-Lavoncourt 97 9,38 10 70237 70120
Fouvent-Saint-Andoche 212 34,97 6 70247 70600
Framont 178 11,67 15 70252 70600
Francourt 100 7,08 14 70251 70180
Grandecourt 48 3,33 14 70274 70120
Larret 60 5,60 11 70297 70600
Lavoncourt 311 5,60 56 70299 70120
Membrey 214 11,09 19 70340 70180
Mercey-sur-Saône 136 7,69 18 70342 70130
Mont-Saint-Léger 48 4,94 10 70369 70120
Montot 132 10,10 13 70368 70180
Montureux-et-Prantigny 203 12,19 17 70371 70100
Percey-le-Grand 76 13,89 5 70406 70600
Pierrecourt 115 15,60 7 70409 70600
Ray-sur-Saône 212 8,02 26 70438 70130
Recologne 33 1,13 29 70440 70130
Renaucourt 109 6,14 18 70442 70120
Roche-et-Raucourt 152 13,39 11 70448 70180
Savoyeux 205 6,19 33 70481 70130
Seveux-Motey 480 20,01 24 70491 70130
Theuley 103 7,46 14 70499 70120
Tincey-et-Pontrebeau 85 6,84 12 70502 70120
Vaite 226 9,39 24 70511 70180
Vanne 115 9,70 12 70520 70130
Vauconcourt-Nervezain 211 18,38 11 70525 70120
Vellexon-Queutrey-et-Vaudey 455 24,96 18 70539 70130
Vereux 219 8,97 24 70546 70180
Villers-Vaudey 57 5,53 10 70568 70120
Volon 57 5,69 10 70574 70180
Communauté de communes
des Quatre Rivières
9.527 562,63 17 –  – 

QuellenBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC des Quatre Rivières (SIREN: 247 000 623) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 2. Januar 2016.