Claudia Geisler-Bading

deutsche Schauspielerin

Claudia Geisler-Bading, geborene Geisler (* 30. November 1965 in Weimar[1]), ist eine deutsche Film- und Theaterschauspielerin und Professorin für Bühnenschauspiel an der Filmuniversität Babelsberg[2].

LebenBearbeiten

Claudia Geisler-Bading machte ihre Ausbildung von 1986 bis 1990 an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch[3]. Festes Ensemblemitglied war sie am Deutschen Theater Berlin von 1991 bis 2001. In den folgenden Jahren bis heute wirkt Geisler in diversen Filmen und Serien sowie im Theater mit. Neben Filmdramen, für die sie vorwiegend besetzt wird, spielte sie schon in Kriminal-, Familien-, Geschichts-, Mystery-, Action-, Abenteuer-, Dokumentations-, Horror- und Kurzfilmen sowie in Komödien, Romanzen und Thrillern mit.

Geisler-Bading lebt in Berlin und ist mit dem Schauspieler Thomas Bading verheiratet, mit dem sie unter anderem in Little Thirteen zu sehen war. Ihre gemeinsamen Töchter Emma[4] und Bella sind ebenfalls Schauspielerinnen.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

TheaterBearbeiten

HörspieleBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Claudia Geisler. In: vollfilm.com, abgerufen am 2. Februar 2018.
  2. Claudia Geisler-Bading bei der Filmuniversität Babelsberg, abgerufen am 28. März 2022
  3. Claudia Geisler-Bading bei der Agentur Felix Bloch Erben, abgerufen am 28. März 2022
  4. Eva Sudholt: Emma Bading. Nicht mehr schulpflichtig und noch nicht erwachsen. In: DIE WeLT. 6. Oktober 2015, abgerufen am 7. April 2016.