Hauptmenü öffnen

Christian Schoissengeyr

österreichischer Fußballspieler

Christian Junior Schoissengeyr (* 18. Oktober 1994 in Concepción de la Vega, Dominikanische Republik) ist ein österreichischer Fußballspieler. Seit der Saison 2018/19 spielt er für den FK Austria Wien in der österreichischen Fußball-Bundesliga.

Christian Schoissengeyr
FC Admira Wacker vs. SK Sturm Graz 2015-27-05 (080).jpg
Christian Schoissengeyr (2015)
Personalia
Name Christian Junior Schoissengeyr
Geburtstag 18. Oktober 1994
Geburtsort Concepción de la VegaDom. Rep.
Größe 194 cm
Position Verteidiger
Junioren
Jahre Station
2002–2010 ASKÖ Donau Linz
2010–2012 SK Rapid Wien
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2015 SK Rapid Wien II 56 (3)
2015–2018 SK Sturm Graz 24 (4)
2015–2018 SK Sturm Graz II 18 (1)
2018– FK Austria Wien 23 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2011 Österreich U-17 1 (0)
2015–2016 Österreich U-21 12 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 12. Mai 2019

2 Stand: 15. November 2016

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Schoissengeyr begann seine Karriere beim ASKÖ Donau Linz. 2010 wechselte er in die AKA Rapid, in der er Stammspieler wurde und den Sprung in die Regionalligamannschaft schaffte. Dort wurde er ebenfalls Stammspieler und so wurde der SK Sturm Graz auf ihn aufmerksam und verpflichtete ihn im Juli 2015. Bei Sturm Graz wurde er zunächst ebenfalls in der Regionalligamannschaft eingesetzt. Im Juli 2016 gab er sein Debüt für die Profis, als er in der ersten Runde des ÖFB-Cups 2016/17 gegen den FC Stadlau in der Startelf stand. Sein Debüt in der Bundesliga gab er am ersten Spieltag der Saison 2016/17 gegen den FC Red Bull Salzburg.

Zur Saison 2018/19 wechselte er zum Ligakonkurrenten FK Austria Wien, bei dem er einen bis Juni 2022 laufenden Vertrag erhielt.[1]

NationalmannschaftBearbeiten

Schoissengeyr absolvierte 2011 ein Spiel für Österreichs U-17-Junioren. Im Juni 2015 debütierte er in der U-21-Nationalmannschaft, für die er in insgesamt sieben Pflicht- und fünf Testspielen auflief.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Christian Schoissengeyr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Austria verpflichtet Christian Schoissengeyr fk-austria.at, am 29. Mai 2018, abgerufen am 29. Mai 2018