Hauptmenü öffnen
CONCACAF Nations League
Voller Name CONCACAF Nations League
Verband CONCACAF
Erstaustragung 2019/20
Mannschaften 41
Spielmodus Rundenturnier + Final Four
Qualifikation für CONCACAF Gold Cup

Die CONCACAF Nations League ist ein vom Fußballverband CONCACAF organisiertes Fußballturnier zwischen Nationalmannschaften der Männer. Die erste Austragung soll in der Spielzeit 2019/20 stattfinden. An dem Turnier nehmen alle 41 Mitgliedsverbände der CONCACAF teilnehmen.

GeschichteBearbeiten

Erstmals vorgestellt wurde die Idee für eine CONCACAF Nations League beim XXXII. Ordentlichen CONCACAF-Kongress in Oranjestad auf Aruba am 8. April 2016.[1] Beschlossen wurde die Nations League am 16. November 2017.[2] Victor Montagliani, Präsident der CONCACAF, erklärte, der Zweck des Wettbewerbs bestehe darin, den Nationalmannschaften der CONCACAF die Möglichkeit zu regelmäßigen internationalen Spielen zu geben. Einige Mannschaften würden innerhalb von vier Jahren weniger als 10 Spiele absolvieren. Um die Entwicklung des Sports in diesen Ländern zu unterstützen, brauche es mehr wettbewerbsfähige Spiele.

Im Zuge der Nations League wurde von der CONCACAF eine neue Rangliste für Nationalmannschaften mit dem Namen CONCACAF Ranking Index eingeführt. Sie bezieht alle Ergebnisse der Mannschaften ab 1990 mitein, gewichtet aber die Ergebnisse der letzten vier Jahre höher.[3]

Für die Austragung werden die Termine genutzt, die bisher für Freundschaftsspiele vorgesehen waren. So soll es keine Konflikte mit der Weltmeisterschaft oder dem Gold Cup geben. Im Vorfeld der ersten Austragung der CONCACAF Nations League gab es von September 2018 bis März 2019 ein Qualifikationsturnier.[4] Die Gruppenphase soll dann von September bis November 2019 ausgetragen werden.[4] Im Juni 2020 wird das Final Four zur Bestimmung des Siegers ausgespielt.

ModusBearbeiten

Für die erste Austragung des Wettbewerbs wurde ein Qualifikationsturnier veranstaltet. Abgesehen von den sechs Teilnehmern der fünften Qualifikationsrunde zur WM 2018, die automatisch in Liga A gesetzt wurden, mussten die restlichen 34 Mitgliedsverbände (Guatemala nahm wegen Suspendierung durch die FIFA nicht teil) durch eine Qualifikation. Die besten 6 Teams qualifizierten sich ebenfalls für Liga A, die nächsten 16 für Liga B und die restlichen 12 für Liga C.[4]

Die Nations League wird in drei Ligen (A, B und C) eingeteilt. Jede Liga wird in vier Gruppen mit jeweils drei oder vier Nationalmannschaften unterteilt. Liga A setzt sich aus vier Dreiergruppen, Liga B aus vier Vierergruppen und Liga C aus einer Vierergruppe und drei Dreiergruppen zusammen. Die Mannschaften treten in Hin- und Rückspiel gegeneinander an, so dass jeweils vier oder sechs Partien zu bestreiten sind. In den Ligen wird um den Auf- und Abstieg gespielt, wobei Liga A die höchste und Liga C die niedrigste ist. Die vier Gruppensieger in Liga A ermitteln dann in einer Finalrunde den Sieger. Dort gibt es zwei Halbfinals sowie ein Finale.[4]

Des Weiteren qualifizieren sich die 16 besten Nationalmannschaften für den folgenden Gold Cup.[4]

Die Turniere (Final Four) im ÜberblickBearbeiten

Saison Gastgeber Finale Halbfinalisten1
Sieger Ergebnis 2. Platz
2019/20
1 Bei den aufgeführten Halbfinalisten unterlag der erstgenannte dem späteren Sieger, der zweitgenannte dem anderen Finalisten.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Agenda – XXXII CONCACAF Ordinary Congress (PDF) In: CONCACAF.com. Archiviert vom Original am 16. März 2017. Abgerufen am 8. März 2018.
  2. CONCACAF League of Nations Confirmed. In: CONCACAF.com. 16. November 2017. Abgerufen am 8. März 2018.
  3. CONCACAF Launches New Ranking Index. In: CONCACAF-NationsLeague.com. 7. März 2018. Abgerufen am 8. März 2018.
  4. a b c d e Concacaf Nations League Officially Launched. In: CONCACAF-NationsLeague.com. 7. März 2018. Abgerufen am 8. März 2018.