China Championship 2016

Snookerturnier

Die Evergrande China Championship 2016 war ein Snooker-Einladungsturnier, welches vom 1. bis zum 5. November 2016 in der Stadt Guangzhou im Südosten der Volksrepublik China ausgetragen wurde. Das Turnier wurde Mitte September nachträglich in den Kalender der Snooker-Saison 2016/17 aufgenommen. Die China Championship ist einmalig als Einladungsturnier angesetzt worden und soll ab der nächsten Saison ein reguläres Weltranglistenturnier werden.[1]

Evergrande China Championship 2016
Billard Picto 2-black.svg

Turnierart: Einladungsturnier
Austragungsort: Guangzhou Sports Venue (No. 2),
Guangzhou, China
Eröffnung: 1. November 2016
Endspiel: 5. November 2016
Sieger: SchottlandSchottland John Higgins
Finalist: EnglandEngland Stuart Bingham
Höchstes Break: 144 (EnglandEngland Shaun Murphy)
 
2017

Sieger wurde der Schotte John Higgins, der im Finale Stuart Bingham mit 10:7 besiegte.

PreisgeldBearbeiten

Die 200.000 £ für den Sieger waren das bis dahin höchste Preisgeld für ein Snookerturnier außerhalb Großbritanniens.[1][2]

Preisgeld
Sieger 200.000 £
Finalist 100.000 £
Halbfinalist 50.000 £
Viertelfinalist 30.000 £
Achtelfinalist 15.000 £
Insgesamt 650.000 £

TeilnehmerBearbeiten

Eingeladen wurden:

TurnierplanBearbeiten

Das Turnier dauerte 5 Tage, es wurden jeweils zwei Spiele pro Session und zwei Sessions pro Tag gespielt. Bereits im Halbfinale wurde im Modus Best of 17 gespielt. Damit war es das dritte Turnier nach der Weltmeisterschaft und der International Championship, bei dem bereits das Halbfinale nicht mehr in einer Session entschieden wurde.[2][6][7]

  Achtelfinale
Best of 11 Frames
  Viertelfinale
Best of 11 Frames
  Halbfinale
Best of 17 Frames
  Finale
Best of 19 Frames
                                     
1 England  Mark Selby 6                  
12 Schottland  Anthony McGill 2  
1 England  Mark Selby 5
  8 Nordirland  Mark Allen 6  
8 Nordirland  Mark Allen 6
 
9 England  Ricky Walden 4  
8 Nordirland  Mark Allen 3
  5 Schottland  John Higgins 9  
5 Schottland  John Higgins 6      
 
17 Wales  Mark Williams 4  
5 Schottland  John Higgins 6
  11 England  Allister Carter 2  
4 England  Judd Trump 4
 
11 England  Allister Carter 6  
5 Schottland  John Higgins 10
  2 England  Stuart Bingham 7
3 England  Shaun Murphy 6            
 
13 England  Joe Perry 4  
3 England  Shaun Murphy 6
  16 Hongkong  Marco Fu 2  
6 China Volksrepublik  Ding Junhui 3
 
16 Hongkong  Marco Fu 6  
3 England  Shaun Murphy 8
  2 England  Stuart Bingham 9  
7 Australien  Neil Robertson 5      
 
14 England  Michael Holt 6  
14 England  Michael Holt 5
  2 England  Stuart Bingham 6  
2 England  Stuart Bingham 6
 
15 China Volksrepublik  Liang Wenbo 2  

FinaleBearbeiten

 
Sieger John Higgins
Finale: Best of 19 Frames
Schiedsrichter/in: China Volksrepublik  Zhou Ying
Guangzhou Sports Venue (No. 2), Guangzhou, China, 5. November 2016
John Higgins Schottland  10:7 England  Stuart Bingham
Nachmittagsspiele: 77:37, 74:17, 72:1, 1:127 (102), 18:112 (112), 49:75 (52), 69:0, 70:58 (65 JH, 58 SB), 14:100 (50)
Abendspiele: 28:55, 4:98 (98), 81:0 (56), 71:10 (65), 0:84 (84), 134:1 (134), 105:21 (100), 129:8 (101)
134 Höchstes Break 112
3 Century-Breaks 2
6 50+-Breaks 7
 
Finalist Stuart Bingham

Century-BreaksBearbeiten

[8]

England  Shaun Murphy 144, 129, 121, 101
England  Stuart Bingham 141, 122, 118, 114, 112, 104, 102
Nordirland  Mark Allen 140, 131, 114, 106, 100
Schottland  John Higgins 134, 131, 123, 101, 100
England  Mark Selby 127

QuellenBearbeiten

  1. a b New Event In China With Record Prize Money. World Professional Billiards and Snooker Association (WPBSA), 17. September 2016, abgerufen am 11. Oktober 2016.
  2. a b Ergebnisse Evergrande China Championship (2016). Snooker.org, abgerufen am 11. Oktober 2016.
  3. World Rankings. (PDF; 343 kB) After The 2016 Shanghai Masters. In: worldsnooker.com. (WPBSA), 26. September 2016, abgerufen am 11. Oktober 2016 (englisch).
  4. 1 Year List. (PDF; 230 kB) After The 2016 Shanghai Masters. In: worldsnooker.com. (WPBSA), 26. September 2016, abgerufen am 11. Oktober 2016 (englisch).
  5. Williams Joins China Championship Line-up. (WPBSA), 5. Oktober 2016, abgerufen am 11. Oktober 2016.
  6. China Championship 2016 – Provisional Format of Play. (PDF; 86 kB) (WPBSA), 29. September 2016, abgerufen am 11. Oktober 2016.
  7. China Championship Draw. (PDF; 75 kB) (WPBSA), 27. September 2016, abgerufen am 11. Oktober 2016.
  8. Centuries. worldsnooker.com, archiviert vom Original am 6. November 2016; abgerufen am 2. November 2016.