Die Ceres-1 (chinesisch 谷神星一号) ist eine Trägerrakete des chinesischen Herstellers Galactic Energy (星河动力). Sie dient zum Transport von Kleinsatelliten in niedrige Erdumlaufbahnen und sonnensynchrone Orbits.[1] Die Rakete ist nach dem Zwergplaneten Ceres benannt, dem größten Objekt im Asteroidengürtel. Dessen Name stammt wiederum von der römischen Gottheit Ceres.

Aufbau und DatenBearbeiten

Die Ceres-1 ist laut Herstellerangaben 19 Meter lang und hat ein Startgewicht von 30 t. Sie besteht aus drei Stufen mit Feststofftriebwerken und einer oberen Stufe mit Flüssigkeitsantrieb. Die erste Stufe soll „60 t“ (588 kN) Schub erzeugen, die zweite umgerechnet 275 kN und die dritte 86 kN. Als maximale Nutzlast nennt Galactic Energy 350 kg für eine erdnahe Umlaufbahn bzw. 230 kg bei einer sonnensynchronen Umlaufbahn in 700 km Höhe.

Mitte Juli 2020 gelangen erstmals Versuche, die weitgehend montierte Rakete aufzurichten,[2] der erfolgreiche Erstflug vom Kosmodrom Jiuquan fand am 7. November 2020 statt.[3] Es wurde ein 50 kg schwerer Datensammelsatellit der Shanghaier ASES Spaceflight Technology Co.Ltd. in einen sonnensynchronen Orbit von 500 km Höhe gebracht.[4]

StartlisteBearbeiten

Dies ist eine Liste aller Ceres-1-Starts, Stand 15. Juni 2021.

Nr. Datum (UTC) Startplatz Nutzlast Art der Nutzlast Umlaufbahn Anmerkungen
1. 7. November 2020
07:12
Jiuquan Tianqi-11 Datensammlung SSO Erfolg
Erstflug der Ceres-1

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gunter Krebs: Ceres-1 (Gushenxing-1, GX-1). In: Gunter's Space Page. Abgerufen am 7. November 2020 (englisch).
  2. 星河动力“谷神星一号”全箭与地面设备匹配试验圆满成功. In: spaceflightfans.cn. 21. Juli 2020, abgerufen am 21. Juli 2020 (chinesisch).
  3. 星河动力“谷神星一号”商业运载火箭入轨首飞圆满成功. In: spaceflightfans.cn. 7. November 2020, abgerufen am 7. November 2020 (chinesisch).
  4. 两周内捷报再传,埃依斯50公斤级航天器发射又成功! In: spaceflightfans.cn. 7. November 2020, abgerufen am 7. November 2020 (chinesisch).