California State University, Chico

Universität in den Vereinigten Staaten

Die California State University, Chico (auch als Chico State oder Cal State, Chico bekannt) ist eine staatliche Universität in Chico im US-Bundesstaat Kalifornien, etwa 100 Meilen nördlich von Sacramento gelegen. 1887 gegründet, ist sie nach der San José State University die zweitälteste Universität des California-State-University-Systems. Im Herbst 2019 waren 17.019 Studenten eingeschrieben.

California State University, Chico
Logo
Gründung 1887
Trägerschaft staatlich
Ort Chico, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Präsident Paul J. Zingg
Studierende 17,019 (2019)[1]
Mitarbeiter 962 (2011)
davon Professoren 872 (2011)
Hochschulsport Wildcats
Website www.csuchico.edu
Kendall Hall, das zentrale Verwaltungsgebäude auf dem Campus von Chico State

StudienangebotBearbeiten

Das Studienangebot umfasst vor allem:

  • Geisteswissenschaften und Schöne Künste
  • Kommunikationswissenschaften und Pädagogik
  • Ingenieurwissenschaften, Informatik und Bauwesen
  • Landwirtschaft
  • Naturwissenschaften
  • Verhaltens- und Sozialwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • School of Graduate, International, and Sponsored Programs

SportBearbeiten

Die Sportteams der Chico State sind die Wildcats. Die Hochschule ist Mitglied in der California Collegiate Athletic Association.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: California State University, Chico – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chico Facts auf den Webseiten der California State University, Chico, zuletzt abgerufen am 22. März 2020.

Koordinaten: 39° 43′ 54″ N, 121° 50′ 57,9″ W