Calabasas (Kalifornien)

Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien

Calabasas (spanisch Kürbisse) ist eine Stadt im Südwesten des San Fernando Valley im US-Bundesstaat Kalifornien.

Calabasas
Lage im Los Angeles County
Lage im Los Angeles County
Basisdaten
Gründung: 1991
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County: Los Angeles County
Koordinaten: 34° 10′ N, 118° 38′ WKoordinaten: 34° 10′ N, 118° 38′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 24.176 (Stand: 2016[1])
Bevölkerungsdichte: 712,3 Einwohner je km2
Fläche: 34,07 km2 (ca. 13 mi2)
davon 33,94 km2 (ca. 13 mi2) Land
Höhe: 283 m
Postleitzahlen: 91301, 91302, 91372, 91399
Vorwahl: +1 818
FIPS: 06-09598
GNIS-ID: 0239994
Website: www.cityofcalabasas.com
Bürgermeister: David J. Shapiro

Sie grenzt unter anderem an Los Angeles (Stadtteile Woodland Hills und West Hills), Agoura Hills und Hidden Hills. Die Stadt wird vom Ventura Freeway (U.S. Highway 101) erschlossen.

Calabasas ist in den USA die erste Stadt, in der seit dem 18. März 2006 ein weitgehendes Rauchverbot herrscht, auch auf den Straßen, Gehwegen und in den Parks.[2] 2008 wurde ein Rauchverbot für Mietwohnungen beschlossen.

Die Restaurantkette The Cheesecake Factory hat hier ihren Hauptsitz.

Am 26. Januar 2020 starben der ehemalige Basketball-Profi Kobe Bryant sowie acht weitere Personen bei einem Hubschrauber-Unfall in Calabasas.

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Calabasas, California – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. census.gov Calabasas city, California
  2. Comprehensive Second-Hand Smoke Control Ordinance. cityofcalabasas.com, abgerufen am 24. November 2014.
 
Edwards Calabasas Stadium 6 Movie Theater at The Commons at Calabasas
 
Calabasas High School