British Columbia Highway 1A

Highway in der kanadischen Provinz British Columbia

Der Highway 1A[1] in der kanadischen Provinz British Columbia besteht aus ehemaligen Teilstücken des Highway 1. Diese wurden nach dem Neubau verschiedener Abschnitte (meist als Freeway zur Ortsumfahrung) als Highway 1A umgezeichnet, die Route hat eine Länge von insgesamt 84 km.[2] In der Vergangenheit waren noch weitere ehemalige Teilstücke von Highway 1 als Highway 1A geführt, diese wurden jedoch in den letzten Jahren im Straßensystem herabgestuft.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CA/BC-H
Highway 1A in British Columbia, Kanada
Fraser Highway
Old Yale Road
British Columbia Highway 1A
Basisdaten
Betreiber: British Columbia
Ministry of Transportation
Straßenbeginn: Crofton
(48° 52′ N, 123° 42′ W)
Straßenende: Rosedale
(49° 11′ N, 121° 46′ W)
Gesamtlänge: 84 km

Regionaldistrikt:

Straßenverlauf
Cowichan Valley
Weiter auf T1
Kreuzung T1 O nach Nanaimo, W nach Victoria
Ortschaft Crofton
Ortschaft Chemainus
Kreuzung T1 O nach Nanaimo, W nach Victoria
Weiter auf T1
Vorlage:AB/Wartung/Leer Fraser Highway
Metro Vancouver
Ortschaft Surrey
Kreuzung H15 N nach Delta, S nach Langley
Kreuzung H10 W nach Delta, O nach Langley
Kreuzung H13 N nach Delta, S nach Lyndon
Fraser Valley
Ortschaft Abbotsford
Knoten T1 O nach Hope, W nach Vancouver
Weiter auf T1
Vorlage:AB/Wartung/Leer Old Yale Road
Fraser Valley
Weiter auf T1
Knoten T1 O nach Nanaimo, W nach Victoria
Ortschaft Chilliwack
Kreisverkehr H9 N nach Harrison Hot Springs
Weiter auf H9

Das westlichste Teilstück mit einer Länge von 18 km liegt auf Vancouver Island. Westlich von Crofton zweigt die Route ab und führt durch Crofton und Chemainus. Südlich von Ladysmith mündet Highway 1A wieder in Highway 1.

Der sogenannte Fraser Highway stellt das mittlere Teilstück dar. Auf einer Strecke von 38 km führt es in südwestlicher Richtung durch Surrey, kreuzt die Highways 15, 10 und 13. Er endet am Highway 1 westlich von Abbotsford.

Durch Chilliwack führt der östlichste Abschnitt dieses Highways, die Old Yale Road. Ursprünglich führte Highway 1 durch die Stadt, es wurde jedoch eine autobahnmäßige Ortsumfahrung gebaut, seither sind die 28 km der ursprünglichen Strecke als Highway 1A ausgezeichnet. Er endet östlich der Stadt an Highway 9.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Official Numbered Routes in British Columbia. British Columbia Ministry of Transportation, 28. Mai 2008, abgerufen am 9. März 2013 (englisch).
  2. B.C. Landmark Kilometre Inventory (LKI). British Columbia Ministry of Transportation, 19. Dezember 2013, abgerufen am 2. Juni 2014 (englisch).