British Columbia Highway 10

Highway in der kanadischen Provinz British Columbia

Highway 10[1] der kanadischen Provinz British Columbia bildet eine Verbindung zwischen Delta und Langley. Der Beginn des Highways liegt dabei am Highway 91 und sein Ende am Highway 1, dem Trans-Canada-Highway. Der Highway hat eine Länge von 28 km.[2]

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CA/BC-H
Highway 10 in British Columbia, Kanada
Ladner – (Langley Bypass)
Livingstone Interchange Highway
British Columbia Highway 10
Karte
Verlauf der H 10
Basisdaten
Betreiber: British Columbia
Ministry of Transportation
Straßenbeginn: Delta
(49° 6′ N, 122° 54′ W)
Straßenende: Langley
(49° 8′ N, 122° 35′ W)
Gesamtlänge: 28 km

Regionaldistrikt:

Straßenverlauf
Metro Vancouver
Weiter auf H91
Ortschaft Delta
Knoten H91 S nach White Rock, N nach Richmond
Ortschaft Surrey
Knoten H99A S nach White Rock, N nach Vancouver
Knoten H15 S nach Seattle, N nach Surrey
Ortschaft Langley
Knoten T1 W nach Vancouver, E nach Hope
Weiter auf T1

Ursprünglich begann der Highway in der Ortsmitte von Delta. Um den Verkehr um Delta herumzuführen, wurde die Beschilderung ab der Kreuzung mit Highway 91 zurückgenommen. Wesentliche Aufgabe des Highways ist die Verbindung des Highway 1 mit dem Fährterminal in Tsawwassen von BC Ferries.

VerlaufBearbeiten

Der Highway beginnt in Delta, im Stadtteil North Delta, an der Kreuzung zu Highway 91. Der Highway ist weitgehend vierspurig ausgebaut. Er verläuft ostwärts und kreuzt in Surrey Highway 99A. In Langley selbst wird zuerst Highway 15 und dann noch Highway 1A gekreuzt, um dann südlich von Fort Langley in Highway 1 einzumünden. Die entsprechende Ausfahrt aus Highway 1 ist Exit 66 (232nd Street Interchange).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Official Numbered Routes in British Columbia. Government of British Columbia, abgerufen am 4. Dezember 2018 (englisch).
  2. Landmark Kilometre Inventory (LKI). Government of British Columbia, abgerufen am 4. Dezember 2018 (englisch).