British Columbia Highway 13

Highway in der kanadischen Provinz British Columbia

Der Highway 13[1] in British Columbia stellt die Verlängerung der Washington State Route 543 zum Highway 1 dar. Er bildet damit die Verbindung des US-amerikanischen Orts Lyndon mit dem kanadischen Aldergrove. Der Highway hat eine Länge von 11 km.[2]

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CA/BC-H
Highway 13 in British Columbia, Kanada
Aldergrove Highway
British Columbia Highway 13
Karte
Verlauf der H 13
Basisdaten
Betreiber: British Columbia
Ministry of Transportation
Straßenbeginn: Lyndon
(49° 0′ N, 122° 29′ W)
Straßenende: Aldergrove
(49° 6′ N, 122° 30′ W)
Gesamtlänge: 11 km

Regionaldistrikt:

Straßenverlauf
Vereinigte Staaten von Amerika Weiter auf  S539 S nach Bellingham
Grenzübergang Vereinigte Staaten von Amerika Vereinigte StaatenKanada Kanada
Metro Vancouver
Ortschaft Aldergrove
Kreuzung H1A O nach Abbotsford, W nach Langley
Knoten T1 O nach Hope, W nach Vancouver
Weiter auf T1

VerlaufBearbeiten

Der Highway beginnt an der Grenze zu den Vereinigten Staaten. Er bildet somit den östlichsten Übergang im Großraum Metro Vancouver. Östlich des Grenzübergangs befindet sich auch der Aldergrove Lake Regional Park. Der Highway folgt nördlicher Richtung und geht am Ortskern von Aldergrove vorbei. Dort kreuzt er Highway 1A. Am nördlichen Ende befindet sich der Greater Vancouver Zoo, der Highway selbst endet als Einmündung in den Highway 1 als Ausfahrt "Exit 92".

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Official Numbered Routes in British Columbia. Government of British Columbia, abgerufen am 4. Dezember 2018 (englisch).
  2. Landmark Kilometre Inventory (LKI). Government of British Columbia, abgerufen am 4. Dezember 2018 (englisch).