Hauptmenü öffnen

Blochin ist eine deutsche Thriller-Serie aus dem Jahr 2015. Die Hauptfigur Blochin wird von Jürgen Vogel gespielt.

Seriendaten
OriginaltitelBlochin – Die Lebenden und die Toten
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Länge90 bzw. 60 Minuten
Episoden5 in 1 Staffel
GenreThriller
IdeeMatthias Glasner
Produktion2015
MusikLorenz Dangel
Erstausstrahlung25. September 2015 auf ZDF
Besetzung

Die erste Staffel der Miniserie besteht aus fünf Folgen[1], die hier „Kapitel“ genannt werden. Die erste und die letzte Folge haben jeweils 90 Minuten, die Folgen zwei bis vier je 60 Minuten, was eine Laufzeit von insgesamt sechs Stunden ergibt. Produziert wird die Serie von der Produktionsfirma REAL FILM Berlin[2], die zur Studio Hamburg Produktion Gruppe gehört. Eine zunächst geplante zweite Staffel wird es nicht geben. Stattdessen produziert das ZDF einen TV-Film, der die Geschichte zu Ende erzählt.[3]

Die komplette Serie wurde erstmals am Wochenende 25./26./27. September 2015 im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Zusammen mit der dritten Staffel von Weissensee ist Blochin eine der ersten Serien, bei denen das öffentlich-rechtliche Fernsehen dem Privatfernsehen folgt, Blockbuster-Serien nicht im üblichen wöchentlichen Rhythmus, sondern eine komplette Staffel innerhalb weniger Tage zu zeigen.[4]

HandlungBearbeiten

Der Kriminalpolizist Blochin wird im Laufe der Episoden mit seiner Vergangenheit konfrontiert und auch seine Familie in die Fälle mit hineingezogen.

KritikBearbeiten

Die Kritik zeigte sich nicht sehr begeistert:

„Ein deutsches ‚Breaking Bad‘? Eher ein deutscher Popeye. Matthias Glasners lang erwarteter ZDF-Fünfteiler ‚Blochin‘ macht auf hart – und den Protagonisten Jürgen Vogel fast zur Comicfigur.“

Peter Luley: Spiegel Online[5]

„Mit satten Bildern und viel Action inszeniert das ZDF einen Krimi im Kinoformat. Doch wo bleiben die Handlung und die Charakterentwicklung? Bei ‚Blochin‘ kann auch Jürgen Vogel nichts retten.“

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ZDF lässt an zweiter "Blochin"-Staffel arbeiten (Memento des Originals vom 28. Januar 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dwdl.de DWDL.de vom 15. Oktober 2015. Abgerufen am 28. Januar 2016
  2. REAL FILM Berlin. Internetpräsenz. Abgerufen am 28. Januar 2016
  3. Blochin: ZDF verzichtet endgültig auf zweite Staffel. In: screenread.de. 12. April 2017. Abgerufen am 12. April 2017.
  4. ARD und ZDF im „Serienrausch“. In: Berliner Zeitung, 25. August 2015
  5. Peter Luley: Klischees in Serie. In: Spiegel Online. 23. September 2015, abgerufen am 26. September 2015.
  6. Oliver Jungen: Das ist nur was für harte Jungs. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 25. September 2015, abgerufen am 22. Oktober 2015.