Biathlon-NorAm-Cup 2009/10

Der Biathlon-NorAm-Cup 2009/10 wurde, wie auch schon in den vorherigen Saisons, als Unterbau zum Biathlon-Weltcup 2009/10 veranstaltet. Die Rennserie wurde zum größten Teil von kanadischen und US-amerikanischen Biathleten genutzt.

Anders als im Weltcup und dem IBU-Cup waren die Starterfelder vor allem bei den Frauen nicht sehr groß. Vielfach liefen einzelne Athleten nur einzelne Rennen, zum Teil weil sich Athleten und Athletinnen für Rennen in Europa empfohlen haben und dann dort starten, oder aber weil nicht immer alle Spitzenathleten zu den einzelnen Wettkämpfen entsandt wurden.

Ergebnisse Männer-WettbewerbeBearbeiten

1. NorAm-Cup in Kanada  Canmore, 28. November 2009 – 29. November 2009
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
28. November 2009 (Sa.) Sprint (10 km) Kanada  Marc-André Bédard Kanada  Scott Perras Vereinigte Staaten  Wynn Roberts
29. November 2009 (So.) Verfolgung (12,5 km) Kanada  Scott Perras Vereinigte Staaten  Wynn Roberts Kanada  Marc-André Bédard
2. NorAm-Cup in Kanada  Canmore, 5. Dezember 2009 – 6. Dezember 2009
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
5. Dezember 2009 (Sa.) Sprint (10 km) Vereinigte Staaten  Russell Currier Vereinigte Staaten  Dan Campbell Vereinigte Staaten  Wynn Roberts
6. Dezember 2009 (Sa.) Einzel (12,5 km) Vereinigte Staaten  Robert Douglas Vereinigte Staaten  Dan Campbell Vereinigte Staaten  Douglas Bernard
3. NorAm-Cup in Kanada  La Patrie, 16. Januar 2010 – 17. Januar 2010
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
16. Januar 2010 (Sa.) Sprint (10 km) Kanada  Jon Skinstad
17. Januar 2010 (Sa.) Verfolgung (12,5 km) Kanada  Jon Skinstad Vereinigte Staaten  Eli Walker
4. NorAm-Cup in Vereinigte Staaten  Jericho, 6. Februar 2010 – 7. Februar 2010
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
6. Februar 2010 (Sa.) Sprint (10 km) Vereinigte Staaten  Casey Simons Vereinigte Staaten  Russell Currier Vereinigte Staaten  Zach Hall
7. Februar 2010 (Sa.) Verfolgung (12,5 km) Vereinigte Staaten  Zach Hall Vereinigte Staaten  Russell Currier Vereinigte Staaten  Jesse Downs
5. NorAm-Cup in Vereinigte Staaten  Lake Placid, 12. Februar 2010 – 13. Februar 2010
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
12. Februar 2010 (Sa.) Sprint (10 km) Vereinigte Staaten  Zach Hall Vereinigte Staaten  Bill Bowler Vereinigte Staaten  Walt Shepard
13. Februar 2010 (Sa.) Verfolgung (12,5 km) Vereinigte Staaten  Zach Hall Vereinigte Staaten  Walt Shepard Vereinigte Staaten  Casey Simons
5. Nordamerikanische Meisterschaften in Vereinigte Staaten  Fort Kent, 17. März 2010 – 21. März 2010
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
17. März 2010 (Mi.) Sprint (10 km) Vereinigte Staaten  Casey Simons Vereinigte Staaten  Walt Shepard Vereinigte Staaten  Bill Bowler
20. März 2010 (Sa.) Verfolgung (12,5 km) Vereinigte Staaten  Wynn Roberts Vereinigte Staaten  Walt Shepard Kanada  Marc-André Bédard
21. März 2010 (So.) Massenstart (15 km) Vereinigte Staaten  Russell Currier Kanada  Marc-André Bédard Vereinigte Staaten  Walt Shepard

GesamtwertungBearbeiten

Platz Sportler Land Punkte
1 Zachary Hall Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 376
2 Russell Currier Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 367
3 Casey Simons Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 300
4 Walt Shepard Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 288
5 Jesse Downs Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 258
6 Bill Bowler Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 252[1]
7 Wynn Roberts Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 250
8 Marc-André Bédard Kanada  Kanada 197
9 Robert Douglas Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 161
10 Scott Lessard Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 151
11 Nigel Kinney Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 140
12 Jon Skinstad Kanada  Kanada 138
13 Eli Walker Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 128
14 Ted Hulbert Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 120
15 Dan Campbell Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 108
16 Tom Moffet Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 100
17 Scott Perras Kanada  Kanada 96
18 Phillip Violett Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 90
19 Douglas Bernard Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 87
20 Daniel Patterson Kanada  Kanada 86
21 Konrad Thiel Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 82
22 Tyson Smith Kanada  Kanada 77
23 Dan Westover Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 64
24 Blake Hillerson Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 63
Aaron Scott Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 63
26 Patrick Cote Kanada  Kanada 60
27 Newt Rogers Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 58
28 Mateusz Stachura Kanada  Kanada 56
Maxime Leboeuf Kanada  Kanada 56
30 Marty Maynard Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 54
31 Nathan Smith Kanada  Kanada 50
René Harde Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 50
33 Kevin Brooker Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 44
34 Patrick Clancy Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 42
35 Chris Yen Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 36
36 Trent Sinnett Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 33
37 Brandon Adams Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 31
38 Jason Hettenbaugh Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 30
Stuart Lodge Kanada  Kanada 30
40 Tim Reynolds Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 28
Patrick Labossiere Kanada  Kanada 28

Ergebnisse Frauen-WettbewerbeBearbeiten

1. NorAm-Cup in Kanada  Canmore, 1. Dezember 2007 – 2. Dezember 2007
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
28. November 2009 (Sa.) Sprint (7,5 km) Kanada  Megan Imrie Kanada  Rosanna Crawford Vereinigte Staaten  Laura Spector
29. November 2009 (So.) Verfolgung (10 km) Vereinigte Staaten  Tracy Barnes Vereinigte Staaten  Laura Spector Kanada  Rosanna Crawford
2. NorAm-Cup in Kanada  Canmore, 5. Dezember 2009 – 6. Dezember 2009
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
5. Dezember 2009 (Sa.) Sprint (7,5 km) Vereinigte Staaten  Susan Dunklee Vereinigte Staaten  Jennifer Wygant Vereinigte Staaten  Laura Spector
6. Dezember 2009 (Sa.) Einzel (10 km) Kanada  Angela Salvi Kanada  Jytte Apel
3. NorAm-Cup in Kanada  La Patrie, 16. Januar 2010 – 17. Januar 2010
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
16. Januar 2010 (Sa.) Sprint (7,5 km) Kanada  Claude Godbout Kanada  Angela Salvi Kanada  Jytte Apel
17. Januar 2010 (Sa.) Verfolgung (10 km) Kanada  Claude Godbout Kanada  Jytte Apel Kanada  Angela Salvi
4. NorAm-Cup in Vereinigte Staaten  Jericho, 6. Februar 2010 – 7. Februar 2010
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
6. Februar 2010 (Sa.) Sprint (7,5 km) Vereinigte Staaten  Tracy Barnes Vereinigte Staaten  Hannah Dreissigacker Vereinigte Staaten  Susan Dunklee
7. Februar 2010 (Sa.) Verfolgung (10 km) Vereinigte Staaten  Annelies Cook Vereinigte Staaten  Hannah Dreissigacker Vereinigte Staaten  Jennifer Wygant
5. NorAm-Cup in Vereinigte Staaten  Lake Placid, 12. Februar 2010 – 13. Februar 2010
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
12. Februar 2010 (Sa.) Sprint (7,5 km) Vereinigte Staaten  Annelies Cook Vereinigte Staaten  Jennifer Wygant Vereinigte Staaten  Tracy Barnes
13. Februar 2010 (Sa.) Verfolgung (10 km) Vereinigte Staaten  Susan Dunklee Vereinigte Staaten  Tracy Barnes Vereinigte Staaten  Annelies Cook
5. Nordamerikanische Meisterschaften in Vereinigte Staaten  Fort Kent, 17. März 2010 – 21. März 2010
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
17. März 2010 (Mi.) Sprint (7,5 km) Vereinigte Staaten  Tracy Barnes Kanada  Claude Godbout Vereinigte Staaten  Haley Johnson
20. März 2010 (Sa.) Verfolgung (10 km) Vereinigte Staaten  Tracy Barnes Kanada  Claude Godbout Vereinigte Staaten  Annelies Cook
21. März 2010 (So.) Massenstart (12,5 km) Vereinigte Staaten  Susan Dunklee Vereinigte Staaten  Tracy Barnes Vereinigte Staaten  Annelies Cook

GesamtwertungBearbeiten

Platz Sportler Land Punkte
1 Claude Godbout Kanada  Kanada 372
2 Susan Dunklee Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 352
3 Tracy Barnes Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 367[2]
4 Annelies Cook Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 346
5 Katrina Howe Kanada  Kanada 304
6 Angela Salvi Kanada  Kanada 277
7 Jennifer Wygant Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 243
8 BethAnn Chamberlain Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 228
9 Hannah Dreissigacker Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 197
10 Laura Spector Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 196
11 Jytte Apel Kanada  Kanada 179
12 Haley Johnson Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 117
13 Rosanna Crawford Kanada  Kanada 89
14 Élisabeth Laforest-Jean Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 80
15 Karin Kasupski Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 60
16 Cynthia Clark Kanada  Kanada 58
17 Jody Barber Kanada  Kanada 57
18 Robbi Weldon Kanada  Kanada 52
19 Alicia Hurley Kanada  Kanada 50
Megan Imrie Kanada  Kanada 50
21 Margarita Gorbounova Kanada  Kanada 45
22 Karen Messenger Kanada  Kanada 34
Melanie Schultz Kanada  Kanada 34
24 Betsy Mawdsley Kanada  Kanada 33
25 Erin Graham Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 32
Caitlin Compton Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 32
27 Lauren Jacobs Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 24
28 Karen Frost Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 22
29 Courtney Knight Kanada  Kanada 20

WeblinksBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

  1. in der Gesamtwertung als Bill Bowler mit 234 Punkten auf Position 7 geführt, als William Bowler mit 18 Punkten auf Rang 48
  2. Tracy Barnes-Coliander wird unter dem Namen Tracy Barnes auf Rang fünf der Gesamtwertung mit 285 Punkten und unter dem Namen Tracy Coliander mit 82 Punkten geführt