Bernmühle (Neunburg vorm Wald)

Ortsteil von Neunburg vorm Wald

Bernmühle ist ein Ortsteil der Stadt Neunburg vorm Wald im Landkreis Schwandorf in Bayern.

Bernmühle
Koordinaten: 49° 19′ 36″ N, 12° 24′ 10″ O
Höhe: 400 m ü. NHN
Einwohner: (31. Dez. 1990)
Postleitzahl: 92431
Vorwahl: 09672
Bernmühle (Bayern)
Bernmühle

Lage von Bernmühle in Bayern

GeographieBearbeiten

Bernmühle liegt circa fünf Kilometer südöstlich von Neunburg vorm Wald am Rötzerbach. Dieser entsteht etwa vier Kilometer weiter östlich bei Stettnermühle aus dem Zusammenfluss von Multbach und Hückbach. Er mündet ungefähr sechs Kilometer weiter nordwestlich in Neunburg vorm Wald in die Schwarzach.[1]

GeschichteBearbeiten

Es wird vermutet, dass der Name der Bernmühle verschiedene Ursprünge hat. Einerseits kann er sich vom Namen ihres Besitzers Bero ableiten, andererseits kann es sein, dass die Besitzer der Bernmühle zur Haltung eines Zuchtebers (= Watz, Bär, Bän, Bern) verpflichtet waren.[2]

Am 23. März 1913 war Bernmühle Teil der Pfarrei Neunburg vorm Wald, bestand aus einem Haus und zählte sechs Einwohner.[3]

Am 31. Dezember 1990 hatte Bernmühle drei Einwohner und gehörte zur Pfarrei Neunburg vorm Wald.[4]

LiteraturBearbeiten

  • Anton Neckermann: Landkreis Neunburg vorm Wald. Verlag für Behörden und Wirtschaft R. Alfred Hoeppner München-Assling, 1968

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Fritsch Wanderkarte Oberpfälzer Wald, Maßstab 1 : 100.000
  2. Anton Neckermann: Landkreis Neunburg vorm Wald. Verlag für Behörden und Wirtschaft R. Alfred Hoeppner München-Assling, 1968
  3. Antonius von Henle (Hrsg.): Matrikel der Diözese Regensburg. Verlag der Kanzlei des Bischöflichen Ordinariates Regensburg, 1916, S. 371
  4. Manfred Müller (Hrsg.): Matrikel des Bistums Regensburg. Verlag des Bischöflichen Ordinariats Regensburg, 1997, S. 434