B Grupa 2010/11

62. Saison der zweithöchsten bulgarischen Fußballspielklasse

Die B Grupa 2010/11 war die 62. Saison der zweithöchsten bulgarischen Fußballspielklasse.[1]

B Grupa 2010/11
Logo
Meister FC Botew Wraza (West)
Ludogorez Rasgrad (Ost)
Aufsteiger FC Botew Wraza,
Ludogorez Rasgrad,
Swetkawiza Targowischte
Relegation ↑ FK Sportist Swoge, Etar Weliko Tarnowo, Tschernomorez Pomorie, Swetkawiza Targowischte
Absteiger Botew Kriwodol, Kom-Minyor Berkowiza, FC Dunaw Russe, FC Rawda 1954, Tschernomorez Baltschik,
Spartak Plowdiw
Mannschaften 24 (in 2 Gruppen)
Spiele 396 + 4 Relegationsspiele
 (davon 273 gespielt)
Tore 573 (ø 2,1 pro Spiel)
B Grupa 2009/10
A Grupa 2010/11

24 Mannschaften wurden geografisch in zwei Gruppen eingeteilt. Diese spielten jeweils drei Mal gegeneinander.

Die beiden Meister stiegen direkt in die A Grupa auf. Der dritte Aufsteiger wurde unter den Zweit- und Drittplatzierten ermittelt. In die drittklassige W Grupa stiegen aus der Nordgruppe die letzten zwei, aus der Südgruppe außer dem ausgeschlossenen Spartak Plowdiw die letzten drei Teams ab.

Gruppe West
Verein Stadt
FC Bansko Bansko
Kom-Minyor Berkowiza Berkowiza
Tschawdar Bjala Slatina Bjala Slatina
FC Tschawdar Etropole Etropole
FC Pirin Goze Deltschew Goze Deltschew
Botew Kriwodol Kriwodol
FC Malesch Mikrewo Mikrewo
Wichren Sandanski Sandanski
Widima-Rakowski Sewliewo Sewliewo
FK Sportist Swoge Swoge
Etar Weliko Tarnowo Weliko Tarnowo
FC Botew Wraza Wraza
Gruppe Ost
Verein Stadt
Tschernomorez Baltschik Baltschik
PFC Dobrudscha Dobritsch Dobritsch
FC Ljubimez 2007 Ljubimez
PFK Nessebar Nessebar
PFC Brestnik 1948 Plowdiw Plowdiw
Spartak Plowdiw Plowdiw
Tschernomorez Pomorie Pomorie
Ludogorez Rasgrad Rasgrad
FC Rawda 1954 Rawda
FC Dunaw Russe Russe
Dorostol Silistra Silistra
Swetkawiza Targowischte Targowischte

Abschlusstabellen

Bearbeiten

Gruppe West

Bearbeiten
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Botew Wraza  30  20  2  8 052:280 +24 62
 2. FK Sportist Swoge (A)  30  15  7  8 036:150 +21 52
 3. Etar Weliko Tarnowo  30  13  12  5 033:190 +14 51
 4. FC Bansko  30  14  6  10 042:350  +7 48
 5. FC Tschawdar Etropole  30  13  5  12 037:340  +3 44
 6. Septemwri Simitli  30  12  7  11 030:310  −1 43
 7. Wichren Sandanski  30  13  3  14 037:320  +5 42
 8. FC Pirin Goze Deltschew  30  10  6  14 027:380 −11 36
 9. Tschawdar Bjala Slatina (N)  30  9  7  14 027:360  −9 34
10. FC Malesch Mikrewo  30  8  8  14 022:370 −15 32
11. Botew Kriwodol  30  4  5  21 025:630 −38 17
11. Kom-Minyor Berkowiza 1  0  0  0  0 000:000  ±0 00

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

1 
Kom-Minyor Berkowiza zog nach 16 Spielen zurück. Alle Ergebnisse wurden annulliert.
  • Aufstieg in die A Grupa
  • Teilnahme an der Relegation zum Aufstieg
  • Abstieg in die W Grupa
  • (A) Absteiger aus der A Grupa
    (N) Neuaufsteiger aus der W Grupa

    Gruppe Ost

    Bearbeiten
    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Ludogorez Rasgrad (N)  24  12  8  4 038:160 +22 44
     2. Tschernomorez Pomorie  24  9  9  6 023:190  +4 36
     3. Spartak Plowdiw  24  10  6  8 026:170  +9 36
     4. Swetkawiza Targowischte  24  8  9  7 024:230  +1 33
     5. PFK Nessebar  24  9  5  10 020:220  −2 32
     6. FC Ljubimez 2007  24  7  9  8 022:260  −4 30
     7. Dorostol Silistra (N)  24  7  7  10 017:220  −5 28
     8. PFC Brestnik 1948 Plowdiw  24  6  8  10 021:300  −9 26
     9. PFC Dobrudscha Dobritsch  24  7  5  12 014:300 −16 26
    9. Tschernomorez Baltschik 2  0  0  0  0 000:000  ±0 00
    9. FC Dunaw Russe 2  0  0  0  0 000:000  ±0 00
    9. FC Rawda 1954 (N) 3  0  0  0  0 000:000  ±0 00

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

    2 
    Tschernomorez Baltschik und Dunaw Russe zogen nach 14 Spielen zurück. Alle Ergebnisse wurden annulliert.
    3 
    FC Rawda 1954 zog nach 10 Spielen zurück. Alle Ergebnisse wurden annulliert.
  • Aufstieg in die A Grupa
  • Teilnahme an der Relegation zum Aufstieg
  • Abstieg in die W Grupa
  • (A) Absteiger aus der A Grupa
    (N) Neuaufsteiger aus der W Grupa

    Relegation

    Bearbeiten
    Aufstieg

    Zunächst traten die beiden Zweitplatzierten der B Grupa gegeneinander an. Der Sieger spielte dann gegen den Vierzehnten der A Grupa. Tschernomorez Pomorie wurde die Lizenz verweigert, so dass ein weiteres Spiel zwischen den Verlierern angeordnet wurde.

    Ergebnis
    8. Juni 2011 Tschernomorez Pomorie 2:1 FK Sportist Swoge
    12. Juni 2011 Tschernomorez Pomorie2 0:3 Widima-Rakowski Sewliewo
    26. Juni 2011 Widima-Rakowski Sewliewo 1:1 n. V., (3:2 i. E.) FK Sportist Swoge

    Den Platz für den ausgeschlossenen Pirin Blagoewgrad1 wurde zwischen dem Dritten der B Grupa West und Vierten der B Grupa Ost ermittelt. Der Drittplatzierte der Ostgruppe (Spartak Plowdiw) wurde in die W Grupa versetzt.

    Datum 4. Platz Grupa Ost Ergebnis 3. Platz Grupa West
    17. Juni 2011 Swetkawiza Targowischte 3:1 Etar Weliko Tarnowo
    Bearbeiten

    Einzelnachweise

    Bearbeiten
    1. B Grupa 2010/11. In: rsssf.org. Abgerufen am 7. Dezember 2018 (englisch).