Azergues

Nebenfluss der Saône

Der Azergues ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes verläuft. Er entspringt im Gemeindegebiet von Poule-les-Écharmeaux, entwässert zunächst in südöstlicher Richtung, schwenkt im Unterlauf nach Nordost bis Nord und mündet nach rund 62[2] Kilometern im Gemeindegebiet von Anse als rechter Nebenfluss in die Saône. Auf seinem Weg durchquert der Azergues das Weinbaugebiet Beaujolais.

Azergues

Der Fluss bei Lozanne

Daten
Gewässerkennzahl FRU46-0400
Lage Frankreich, Region Auvergne-Rhône-Alpes
Flusssystem Rhône
Abfluss über Saône → Rhône → Mittelmeer
Quelle im Gemeindegebiet von Poule-les-Écharmeaux
46° 9′ 44″ N, 4° 26′ 38″ O
Quellhöhe ca. 640 m[1]
Mündung im Gemeindegebiet von Anse in die SaôneKoordinaten: 45° 56′ 30″ N, 4° 43′ 45″ O
45° 56′ 30″ N, 4° 43′ 45″ O
Mündungshöhe 170 m[1]
Höhenunterschied ca. 470 m
Sohlgefälle ca. 7,6 ‰
Länge ca. 62 km[2]
Einzugsgebiet ca. 886 km²[2]
Abfluss am Pegel Lozanne[3] MQ
7,5 m³/s
Linke Nebenflüsse Aze
Rechte Nebenflüsse Soanan, Brévenne

Orte am FlussBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Azergues – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

AnmerkungenBearbeiten

  1. a b geoportail.gouv.fr (1:16.000)
  2. a b c Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über den Azergues bei SANDRE (französisch), abgerufen am 22. November 2011, gerundet auf volle Kilometer.
  3. hydro.eaufrance.fr (Station: U4644010, Option: Synthèse) (Memento des Originals vom 19. Februar 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hydro.eaufrance.fr