Hauptmenü öffnen

Azərbaycan Futbol Federasiyaları Assosiasiyası

nationaler Fußballverband Aserbaidschans
Azərbaycan Futbol
Federasiyaları Assosiasiyası
Verbandslogo
Gründung 1992
FIFA-Beitritt 1994
UEFA-Beitritt 1994
Präsident Rövnəq Abdullayev
Generalsekretär Elxan Məmmədov
Nationalmannschaften A-Nationalmannschaft, U-21, U-19, U-17, U-15
Futsal
Homepage Offizielle Website
Altes Verbandslogo

Die Azərbaycan Futbol Federasiyaları Assosiasiyası (zu Deutsch: Verband der aserbaidschanischen Fußballverbünde) ist der aserbaidschanische Fußballverband.

Der Fußballverband Aserbaidschans wurde nach der Auflösung der Sowjetunion 1992 gegründet. Seit 1994 trägt die Aserbaidschanische Fußballnationalmannschaft offizielle Länderspiele aus. Im selben Jahr wurde auch eine U-21-Nationalmannschaft Aserbaidschans gegründet.

Der Verband kümmert sich um die Organisation der Premyer Liqası; den Pokal und alle Jugendnationalmannschaften (U-15, U-17, U-19, U21), sowie die Aserbaidschanische Fußballnationalmannschaft. Des Weiteren organisiert der Verband die Spiele der Futsal-Nationalmannschaft.

Inhaltsverzeichnis

UEFA-FünfjahreswertungBearbeiten

Platzierung in der UEFA-Fünfjahreswertung (in Klammern die Vorjahresplatzierung). Die Kürzel CL und EL hinter den Länderkoeffizienten geben die Anzahl der Vertreter in der Saison 2018/19 der Champions League bzw. der Europa League an.

Stand: Ende der Europapokalsaison 2017/18[1]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. UEFA-Ranglisten für Klubwettbewerbe. In: UEFA. Abgerufen am 31. Mai 2018.