Aurélien Paret-Peintre

französischer Radrennfahrer

Aurélien Paret-Peintre (* 27. Februar 1996 in Annemasse) ist ein französischer Radrennfahrer

Aurélien Paret-Peintre Straßenradsport
Aurélien Paret-Peintre (2014)
Aurélien Paret-Peintre (2014)
Zur Person
Geburtsdatum 27. Februar 1996
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Disziplin Straße
Verein(e) / Renngemeinschaft(en)
Vélo club d’Annemasse
Internationale Team(s)
2018 (ab 1. Aug.)–2020
2021–
AG2R La Mondiale
AG2R Citroën Team
Letzte Aktualisierung: 3. Juli 2021

Sportlicher WerdegangBearbeiten

Aurélien Paret-Peintre stammt aus einer Radsport-Familie; auch sein jüngerer Bruder Valentin (* 2001) ist als Radrennfahrer erfolgreich, während seine Schwester Maéva (* 1999) ihre Radsportlaufbahn zum Ende 2020 beendete.[1][2]

2013 gewann Paret-Peintre das Juniorenrennen Giro di Basilicata und 2014 die Tour of Istria, ebenfalls für Junioren. Ab August 2018 erhielt er einen Vertrag beim Team AG2R. Im Jahr darauf belegte er in der Gesamtwertung der Tour des Suisse Platz 16 und wurde 2020 beim Giro ebenfalls 16. Im Frühjahr 2021 wurde er Neunter bei Paris–Nizza. Im Juni 2021 ging er erstmals bei einer Tour de France an den Start.

ErfolgeBearbeiten

2013
  • Gesamtwertung und eine Etappe Giro di Basilicata (Junioren)
2014
  • Gesamtwertung und eine Etappe Tour of Istria (Junioren)
2021

Grand ToursBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Aurélien Paret-Peintre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rencontre avec Aurélien Paret-Peintre, jeune cycliste haut-savoyard qui roule pour AG2R La Mondiale. In: france3-regions.francetvinfo.fr. 6. September 2020, abgerufen am 3. Juli 2021 (französisch).
  2. Cyclisme. Paret-Peintre prend sa retraite... à 21 ans. 20. November 2020, abgerufen am 3. Juli 2021 (französisch).