Auburn University

Universität in den Vereinigten Staaten

Die Auburn University (auch AU oder Auburn genannt) ist eine staatliche Universität in Auburn im US-Bundesstaat Alabama. Sie ist nach der University of Alabama die zweitgrößte Hochschule in Alabama. Die Universität ist eine von 13 Hochschulen der Vereinigten Staaten, die staatliche Unterstützung über die Programme „land-grant“, „sea-grant“ und „space-grant“ erhalten haben. Die Universität hat ein besonders hohes Ansehen in den Fachbereichen Architektur, Ingenieurwesen und Wirtschaftswissenschaften. Von den Hochschulen in Alabama schneidet sie in der Regel am besten in den Rankings ab. Zur Auburn University gehört auch ein Campus in Montgomery, die Auburn University Montgomery, an der im Herbst 2020 weitere 5.212 Studenten eingeschrieben waren.

Auburn University
Motto For The Advancement of Science and Arts
Gründung 1856
Trägerschaft öffentlich
Ort Auburn, Alabama
Land Vereinigte Staaten
Präsident Jay Gogue (2007 bis 2017 sowie seit 2020)[1]
Studierende 31.526 (Herbst 2021)[2]
Mitarbeiter 5.493 Vollzeitkräfte (2021)[2]
davon Dozenten 1.664 (Herbst 2020)[3]
davon Professoren 1.200
Jahresetat 421 Mio. US-Dollar
Stiftungsvermögen 781 Mio. US-Dollar (2020)[4]
Hochschulsport Auburn Tigers
Website www.auburn.edu
Auburn Campus
Vogelperspektive auf den Auburn University Regional-Flughafen, im Lee County
Blick über den Campus der Auburn University

GeschichteBearbeiten

Die Auburn University wurde am 1. Februar 1856 als private geisteswissenschaftliche Hochschule unter dem Namen East Alabama Male College gegründet. Damals gehörte die Hochschule zur methodistischen Kirche. Die Universität wurde 1872 an den Staat gespendet und in Agricultural and Mechanical College of Alabama umbenannt. 1899 wurde sie noch einmal in Alabama Polytechnic Institute (API) umbenannt, bis sie schließlich 1960 ihren heutigen Namen erhielt. Seit 1964 wurden afroamerikanische Studenten zugelassen.

Am 9. Juni 2012 ereignete sich auf dem Campus eine Schießerei, bei der mehrere Mitglieder des Auburn Tigers Football Team getötet wurden. Die Tat ereignete sich im Clubhouse, 200 block of West Longleaf Drive.[5]

SonstigesBearbeiten

An der Auburn University befindet sich das Donald E. Davis Arboretum, ein Arboretum mit einer Fläche von fast 6 Hektar.

Organisationale GliederungBearbeiten

mit Jahr der Gründung

  • Architektur (1872)
  • Architektur, Design und Bauwesen (1907)
  • Forstwesen und Wildlife-Wissenschaften (1984)
  • Geisteswissenschaften (1986)
  • Human Sciences (1916)
  • Ingenieurwissenschaften, Samuel Ginn College of Engineering (1872)
  • Naturwissenschaften und Mathematik (1986)
  • Pädagogik (1915)
  • Pflege (1979)
  • Pharmazie, James Harrison School of Pharmacy (1885)
  • Tiermedizin (1907)
  • Wirtschaftswissenschaften (1967)
  • Graduate School (1872)

Zahlen zu den Studierenden und den DozentenBearbeiten

Im Herbst 2021 waren 31.526 Studierende an der Auburn eingeschrieben.[2] Von den 30.737 Studierenden im Herbst 2020 strebten 24.505 (79,7 %) ihren ersten Studienabschluss an, sie waren also undergraduates.[3] Von diesen waren 49 % weiblich und 51 % männlich; 2 % bezeichneten sich als asiatisch, 5 % als schwarz/afroamerikanisch, 4 % als Hispanic/Latino und 81 % als weiß.[3] 6.232 (20,3 %) arbeiteten auf einen weiteren Abschluss hin, sie waren graduates.[3] 1.664 Dozenten lehrten an der Auburn, davon 1.428 in Vollzeit und 236 in Teilzeit.[3] Die Auburn hat über 300.000 Abschlüsse verliehen, und 45.000 Personen sind Mitglied in Auburns Alumni-Gesellschaft.[2]

2008 waren es 24.137 Studierende gewesen, 2011 waren es 25.469.

SportBearbeiten

Die Sportteams der Auburn University werden Auburn Tigers genannt. Die Hochschule ist Mitglied in der Southeastern Conference. Die Footballmannschaft trägt ihre Heimspiele im Jordan-Hare Stadium aus.

PersönlichkeitenBearbeiten

ProfessorenBearbeiten

AbsolventenBearbeiten

Ohne Abschluss

WeblinksBearbeiten

Commons: Auburn University – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Office of the President. In: Auburn University. Auburn University, Auburn, abgerufen am 29. Januar 2022 (englisch).
  2. a b c d Auburn at a Glance. In: Auburn University. Auburn University, Auburn, 2021, abgerufen am 29. Januar 2022 (englisch).
  3. a b c d e College Navigator – Auburn University. In: Integrated Postsecondary Education Data System > College Navigator > Auburn University. National Center for Education Statistics (NCES), U.S. Department of Education, Institute of Education Sciences IES, 2020, abgerufen am 29. Januar 2022 (englisch).
  4. Historic Endowment Study Data. In: NACUBO-TIAA Study of Endowments. National Association of College and University Business Officers NACUBO®, 2021, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  5. Information about Saturday's incident at University Heights apartments, abgerufen am 11. Juni 2012

Koordinaten: 32° 36′ 12,1″ N, 85° 29′ 9,9″ W