Hauptmenü öffnen

Anton Ladygin (russisch Антон Ладыгин; * 6. August 1989 in Swerdlowsk) ist ein russischer Autorennfahrer und der jüngere Bruder von Kirill Ladygin.

KarriereBearbeiten

Anton Ladygin kam Jahre später als sein Bruder mit dem Motorsport in Berührung. Der 11 Jahre Jüngere kam über den Kartsport zum GT- und Sportwagensport. Ab 2013 ging er in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft und der Blancpain Endurance Series an den Start. Seine bisher beste Platzierung in der Blancpain Endurance Series war der fünfte Gesamtrang beim 1000-km-Rennen auf dem Nürburgring 2013[1]. Seit 2014 fährt er auch in der European Le Mans Series. Dort war sein bisher größter Erfolg ein dritter Rang beim 4-Stunden-Rennen am Red Bull Ring 2015. Zweimal war er bisher beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans am Start, mit dem 33. Rang 2015 als bestem Ergebnis.

StatistikBearbeiten

Le-Mans-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
2014 Russland  SMP Racing Oreca 03 Russland  Sergei Zlobin Finnland  Mika Salo Rang 37
2015 Russland  SMP Racing BR Engineering BR01 Russland  Michail Aljoschin Russland  Kirill Ladygin Rang 33

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1000-km-Rennen auf dem Nürburgring 2013