Animal Planet

Fernsehsender

Animal Planet ist ein Fernsehsender der weltweiten Warner Bros. Discovery, der auf Dokumentationen aus dem Tierreich ausgerichtet ist. Sendestart in englischer Sprache war am 1. Juni 1996 in den USA.

Animal Planet
2018 Animal Planet logo.svg
Fernsehsender (Privatrechtlich)
Programmtyp Pay-TV
Empfang DVB-C, IPTV[1]
Bildauflösung (Eintrag fehlt)
Sendestart 2004
Eigentümer Warner Bros. Discovery
Website
Logo des HD-Ablegers
ehemaliges Logo
ehemaliges Logo des HD-Ablegers
Ein Arbeitshund und seine Führerin werden für Animal Planet interviewt

EigentümerBearbeiten

  • Animal Planet USA: 100 % Warner Bros. Discovery
  • Animal Planet Europe: 50 % Warner Bros. Discovery, 50 % BBC
  • Animal Planet Asia: 50 % Warner Bros. Discovery, 50 % BBC
  • Animal Planet Latin America: 50 % Warner Bros. Discovery, 50 % BBC
  • Animal Planet Japan: Warner Bros. Discovery, Minderheitsbeteiligung BBC
  • Animal Planet Canada: Warner Bros. Discovery, Minderheitsbeteiligung BBC

Animal Planet DeutschlandBearbeiten

Sendestart in Deutschland war im April 2004, es werden deutsche und internationale Produktionen gesendet. Das Programm wird von der Discovery Networks Deutschland GmbH mit Sitz in München veranstaltet. Programmkooperationen bestehen mit Spiegel TV sowie der British Broadcasting Corporation (BBC).

Bis zum 30. Juni 2009 wurde Animal Planet im Rahmen des Programmbouquets von Premiere digital über Satellit sowie Kabel ausgestrahlt. Als Ersatz bei Sky Deutschland, wie Premiere seit Juli 2009 heißt, wurde der Sender durch den neuen Tiersender National Geographic Wild ersetzt. Stattdessen ist der Sender seit dem 1. Juli 2009 über den Kabelnetzbetreiber Unitymedia, seit dem 1. September 2010 bei Kabel BW und seit dem 8. März 2010 über die IPTV-Plattform Telekom Entertain der Deutschen Telekom zu empfangen.[2][3]

Seit April 2021 ist Animal Planet im Kabel Netz von Vodafone nicht mehr empfangbar. An dem Termin wurden noch weitere Kanäle gestrichen. Vodafone nannte es "Umschalten auf Zukunft"

Animal Planet Deutschland ist Teil von Animal Planet Europe und gehört zu 50 % Discovery Inc. und zu 50 % BBC Worldwide.

SendungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.animalplanet.de/empfang
  2. Unitymedia speist ab 1. Juli Discovery Channel und Animal Planet ein
  3. Entertain: "Discovery Channel" und "Animal Planet" neu im Programm. Deutsche Telekom AG. 3. März 2010. Abgerufen am 13. März 2010.@1@2Vorlage:Toter Link/www.telekom.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.