Hauptmenü öffnen
Alo Jakin Straßenradsport
Alo Jakin (2017)
Alo Jakin (2017)
Zur Person
Geburtsdatum 14. November 1986
Nation EstlandEstland Estland
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team St. Michel-Auber 93
Wichtigste Erfolge
Europaspiele
2019 Silber – Straßenrennen
Letzte Aktualisierung: 3. Juli 2019

Alo Jakin (* 14. November 1986 in Tartu) ist ein estnischer Radrennfahrer.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Seit 2006 ist Alo Jakin international im Radsport aktiv. Seinen ersten Sieg errang er 2013 mit einer Etappe der Ronde de l’Oise. Im Jahr darauf wurde er estnischer Meister im Straßenrennen. 2015 gewann er das Rennen Boucles de l’Aulne und belegte Platz drei in der Gesamtwertung der 4 Jours de Dunkerque, 2016 eine Etappe des Circuit des Ardennes. 2018 wurde er Siebter der Tour of Estonia.

2019 gewann Jakin bei den Europaspielen in Minsk die Silbermedaille im Straßenrennen. Kurz darauf wurde er erneut nationaler Straßenmeister.

ErfolgeBearbeiten

2013
2014
  •   Estnischer Meister – Straßenrennen
2015
2016
2019

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Alo Jakin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Alo Jakin in der Datenbank von Radsportseiten.net
  • Alo Jakin in der Datenbank von ProCyclingStats.com