Alexandra Maurer

Schweizer Fernseh- und Radiomoderatorin sowie Redakteurin
an der Miss Schweiz Wahlgala 2015

Alexandra Simone Maurer (* 24. März 1982 in Zürich) ist eine Schweizer Fernseh- und Radiomoderatorin sowie Redakteurin mit jamaikanischen Wurzeln. Sie arbeitete von 2013 bis 2016 beim Fernsehsender Joiz Germany.[1] Dort moderierte sie im Wechsel mit anderen Moderatoren „Check-In“ und „Live & Direkt“. Sie moderiert darüber hinaus „Rote Teppiche“, Veranstaltungen und Galas wie beim Musikpreis Echo, bei den Swiss Music Awards, den Elite Model Look oder die Jelmoli Beauty Nights. Sie ist in Deutschland, der Schweiz und England tätig.

WerdegangBearbeiten

Maurer wuchs zweisprachig mit ihrer jamaikanischen Mutter und ihrem Schweizer Vater auf. Sie absolvierte eine KV-Lehre an der Business School Zürich und schloss dort 2006 ihre Ausbildung zur Marketingassistentin ab. Zudem absolvierte sie eine Tanz- und Ballettausbildung. Bis 2007 arbeitete sie in ihrem Beruf als Kundenbetreuerin bei der Publimedia AG und später bei Carat Switzerland.

2008 sammelte sie als Moderatorin erste Erfahrungen beim Fernsehen für VIVA und MTV Schweiz. Hier nahm sie an der Castingshow Joya rennt teil und moderierte für die Lifestylesendung Freakish TV. Danach wechselte sie zu Star TV Schweiz. Dort präsentierte sie die Call-in-Show Swissquiz. Da es mehrfach zu Betrugsvorwürfen kam, wurde die Sendung eingestellt. Maurer moderierte die letzte Ausgabe der Show.[2] 2009 begann sie als Redakteurin und Moderatorin einer Morgensendung beim Berliner Radiosender Jam FM. 2010 wechselte sie zum Zürcher Radiosender Radio 105 und arbeitete hier als Moderatorin und Redakteurin für die Morgensendung. Seit dem Sendestart des Jugendfernsehsenders joiz in der Schweiz gehörte Maurer zum festen Moderatorenteam und arbeitete vor und hinter der Kamera für die Sendungen Living Room, Coffee+Charts und Home Run. Als der Sender 2013 nach Deutschland expandierte, machte sie wieder den Schritt nach Deutschland und war bis kurz vor seiner Einstellung für den Fernsehsender joiz Germany als Moderatorin tätig. Hier stand sie für die Sendungen Living Room, Ein Date mit Alexandra, Coffee+Charts und Home Run vor der Kamera.

Im November 2014 war sie Teilnehmerin bei Stefan Raabs TV total Turmspringen.

ProjekteBearbeiten

  • 2008–2010: Moderation der Call-in-Show Swissquiz (Star TV)[2]
  • 2010–2013: Moderation der Live-Lifestylesendung Living Room (Joiz Schweiz)
  • 2010–2013: Moderation des Chartshow Coffee+Charts (Joiz Schweiz)
  • 2010–2013: Moderation der Live-Musiksendung Home Run (Joiz Schweiz)
  • 2012: Moderation „Roter Teppich“ Swiss Music Awards 2012 (SRF/Joiz Schweiz)
  • 2013–2015: Moderation der Live-Lifestylesendung Living Room (Joiz Germany)
  • 2013–2016: Moderation des Live-Chartshow Coffee+Charts (Joiz Germany)
  • 2013–2014: Moderation der Live-Musiksendung Home Run (Joiz Germany)
  • 2013: Moderation UGGs Fashion Show
  • 2013: Moderation „Roter Teppich“ Echo 2013
  • 2013: Moderation Jelmoli Beauty Night
  • 2013: Moderation „Roter Teppich“ Swiss Music Awards 2013 (SRF/Joiz Schweiz)
  • 2013–2015: Moderation der Talksendung Ein Date mit Alexandra (Joiz Germany)
  • 2014: Moderation Elite Model Look Schweiz (Pro7 Schweiz)
  • 2014: Moderation „Roter Teppich“ Echo 2014
  • 2014: Moderation Wohltätigkeitsgala Echo 2014
  • 2014: Moderation Jelmoli Beauty Night
  • 2015: Moderation „Roter Teppich“ Echo 2015
  • 2015: Moderation der Liveshow Check-In (Joiz Germany)
  • 2015: Moderation der Show Got To Dance (ProSieben)[3]
  • 2015: Moderation der Show Got to Dance Kids (Sat.1)[4]
  • 2015–2016: Moderation der Liveshow Live&Direkt (Joiz Germany)
  • seit 2015: Moderation der Live-Lifestyleshow Like Us. Das Sixx Magazin (Sixx)[5]
  • seit 2015: Jurymitglied der Miss Schweiz Organisation[6]
  • seit 2018: Moderation der deutschen Ausgabe von HQ Trivia

WeblinksBearbeiten

 Commons: Alexandra Maurer – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. joiz.ch: Alexandra wird Moderatorin von joiz Germany! (Memento vom 20. Februar 2015 im Internet Archive)
  2. a b Gaunerei mit TV-Quizshows: So wird beschissen, Schweizer Radio und Fernsehen (Maurer ist im Videobeitrag ab Minute 8:30 zu sehen.)
  3. "Got to dance": Neue Juroren und neue Moderatorin, dwdl.de
  4. Sat.1 benennt die Jury von "Got to Dance Kids", dwdl.de
  5. Like us. Das sixx Magazin, sixx.de
  6. TREND MAGAZIN