Hauptmenü öffnen

MTV Schweiz ist die schweizerische Version des Fernsehsenders MTV.

MTV Schweiz
Senderlogo
MTV-Logo
Allgemeine Informationen
Empfang: DVB-C, IPTV
Eigentümer: Viacom
Auflösung: 576i (SDTV)
1080i (HDTV)
Geschäftsführer: Raffaele Annechino
Dr. Mark Specht
Sendebeginn: 1. April 2008
Rechtsform: Privatrechtlich
Programmtyp: Spartenprogramm
(Musik, Entertainment)
Website: www.mtv.ch
Liste von Fernsehsendern

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Am 1. April 2008 startete die schweizerische Version des Fernsehsenders MTV.

Am 5. Oktober 2010 gab MTV bekannt, dass MTV Germany und MTV Austria nur noch als kostenpflichtige Abosender zu empfangen sein werden. Eine Ausnahme bildet die Schweiz, in der das deutschsprachige MTV Schweiz weiterhin frei empfangbar ist.[1]

Am 1. Juli 2011 übernahm man auch in der Schweiz das neue Senderlogo aus den USA.

SenderlogosBearbeiten

ProgrammBearbeiten

Das Programm von MTV Schweiz besteht hauptsächlich aus Reality-Sendungen. Musikvideos werden nur noch von ca. 3 bis 12 Uhr, also nur noch 9 Stunden am Tag, ausgestrahlt. Anfang Oktober 2015 testete MTV Schweiz ein Konzept, die Musiksendungen bereits um 9 Uhr zu beenden und mit den Reality-Sendungen zu beginnen. Dieses Konzept wurde jedoch nach kurzer Zeit wieder verworfen. MTV Germany, das als eigenständiges Programm am 1. Oktober 2015 eingestellt wurde und seitdem das Programm von MTV Schweiz, allerdings mit deutschen Werbefenstern, übernimmt[2], sendete von ca. 2 Uhr bis 14:30 Uhr, also rund 12,5 Stunden am Tag, Musikvideos.[3]

EmpfangBearbeiten

MTV Schweiz wird via Kabel (DVB-C) über Cablecom digital ausgestrahlt. Außerdem wird MTV Schweiz via IPTV über Sunrise TV, Swisscom TV und Zattoo TV ausgestrahlt. Über Satellit (DVB-S) ist kein Empfang möglich.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. MTV ab 2011 im Pay-TV
  2. MTV Germany übernimmt das Programm von MTV Switzerland
  3. http://www.quotenmeter.de/n/81123/mtv-kuerzt-das-musikprogramm
  4. MTV Schweiz Empfang (Memento des Originals vom 25. Dezember 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/m.mtv.ch