Ajayi Agbebaku

nigerianischer Leichtathlet
Ajayi Agbebaku
Medaillenspiegel

Dreisprung, Weitsprung

NigeriaNigeria Nigeria
Weltmeisterschaften
0Bronze0 1983 Helsinki Dreisprung
Afrikameisterschaften
0Gold0 1979 Dakar Weitsprung
0Gold0 1979 Dakar Dreisprung
0Silber0 1984 Rabat Dreisprung

Ajayi Agbebaku (* 6. Januar 1955) ist ein ehemaliger nigerianischer Leichtathlet, der sich auf den Dreisprung spezialisiert hatte.

Erste internationale Erfolge erzielte er 1979 als Afrikameister im Dreisprung und im Weitsprung. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1983 in Helsinki gewann er mit einer Weite von 17,18 m die Bronzemedaille im Dreisprung hinter Zdzisław Hoffmann und Willie Banks.

Bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles belegte Agbebaku mit 16,67 m den siebten Platz. Kurz zuvor hatte er noch bei den Leichtathletik-Afrikameisterschaften in Rabat die Silbermedaille gewonnen. Zuletzt ging er bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1987 in Rom noch einmal an den Start, schied jedoch bereits in der Qualifikation aus.

Ajayi Agbebaku ist 1,85 m groß und hatte ein Wettkampfgewicht von 80 kg.

BestleistungenBearbeiten

  • Dreisprung: 17,26 m, 8. Juli 1983, Edmonton

WeblinksBearbeiten