Aarne-Thompson-Uther-Index

Märchenklassifikation
(Weitergeleitet von Aarne-Thompson-Index)

Der Aarne–Thompson–Uther–Index (ATU) ist eine von Antti Aarne begründete und von Stith Thompson und Hans-Jörg Uther ergänzte und überarbeitete Klassifikation von Märchen- und Schwankgruppen, die in der internationalen und vergleichenden Erzählforschung große Bedeutung erlangt hat. Bis 2004 wurde sie als Aarne-Thompson-Index bezeichnet und als AaTh abgekürzt.

EntstehungBearbeiten

1910 schrieb Aarne das Verzeichnis der Märchentypen mit Hülfe von Fachgenossen, welches auf finnischen Sammlungen, auf den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm sowie auf der dänischen Sammlung Svend Grundtvigs basierte. Im Jahr darauf veröffentlichte er das Buch Finnische Märchenvarianten. Verzeichnis der bis 1908 gesammelten Aufzeichnungen. 1927 veröffentlichte Thompson die erste Erweiterung des Systems in einer englischen Übersetzung von Aarnes Verzeichnis, 1961 die zweite mit The Types of the Folktale. A classification and bibliography. Darin gliederte er die Märchen- und Schwankgruppen und wies ihnen Nummernbereiche zu (AaTh). Im Jahr 2004 überarbeitete Hans-Jörg Uther von der Enzyklopädie des Märchens den Katalog. Seitdem heißt er Aarne-Thompson-Uther (ATU).

Bedeutung und KritikBearbeiten

Alle großen Erzählarchive der Welt sind nach diesem Index geordnet, z. B. in Bloomington, Kopenhagen, Marburg, Göttingen und Rostock. Er ist bis heute trotz der häufigen Kritik, die sich wegen der Beschränkung auf europäische Varianten in Eurozentrismus-Vorwürfen und auch darin äußert, dass andere Erzähltypen wie Sagen, Legenden usw. ausgeklammert werden, international verbindlich.

AufbauBearbeiten

Thompson gliederte die Märchen- und Schwankgruppen und wies ihnen Nummernbereiche zu. In der ersten Erweiterung 1927 markierte Thompson neue Kategorien mit Sternchen. In der zweiten Erweiterung durch Thompson 1961 wurden alle Erweiterungen durch Buchstaben hinter den Typennummern ersichtlich gemacht. Vereinzelt wurden dabei auch Märchen anderen Typennummern zugeordnet, wie sie ursprünglich kategorisiert wurden.[1] In Klammern stehen jeweils die deutschen Bezeichnungen von Aarne aus dem Jahr 1910.

  • 0001–0299: Animal Tales (Tiermärchen)
  • 0300–0749: Tales of Magic (Zaubermärchen)
  • 0750–0849: Religious Tales (Legendenartige Märchen)
  • 0850–0999: Romantic Tales (Novellenartige Märchen)
  • 1000–1199: Tales of the Stupid Ogre (Märchen vom dummen Teufel/Riesen)
  • 1200–1999: Jokes and Anecdotes (Schwänke)
  • 2000–2400: Formula Tales (noch nicht bei Aarne)
  • 2401–2500: Unclassified Tales (noch nicht bei Aarne)

Beispiel:

Typenkatalog (Auszug)Bearbeiten

Tiermärchen ATU 1-299Bearbeiten

  • ATU 1–99 Wildtiere
  • ATU 100–149 Wildtiere und Haustiere
  • ATU 150–199 Der Mensch und die Wildtiere
  • ATU 200–219 Haustiere
  • ATU 220–299 Andere Tiere und Gegenstände

Zaubermärchen ATU 300–749Bearbeiten

Übernatürliche Gegenspieler ATU 300–399Bearbeiten

Übernatürliche oder verzauberte Frau (Mann) oder andere Verwandte ATU 400–459Bearbeiten

Frau ATU 400–424Bearbeiten
Mann ATU 425–449Bearbeiten
Bruder und Schwester ATU 450–459Bearbeiten

Übernatürliche Aufgaben ATU 460–499Bearbeiten

Quelle: Journal de la Société finno-ougrienne XXVII.[2]

  • ATU 460A Die Reise zu Gott (zum Glück)
  • ATU 460B Die Reise auf der Suche nach dem Glück
  • ATU 461 Drei Haare von des Teufels Bart (KHM 29 Der Teufel mit den drei goldenen Haaren)
  • ATU 462 Die verstoßenen Königinnen und des Teufels Königin
  • ATU 465 Mann wird verfolgt wegen seiner schönen Frau
  • ATU 467 Die Suche nach der wunderbaren Blume (Juwel)
  • ATU 470 Freunde in Leben und Tod
  • ATU 470A Der beleidigte Schädel
  • ATU 470B Das Land wo niemand stirbt
  • ATU 471 Die Brücke zur Anderswelt
  • ATU 471A Der Mönch und der Vogel
  • ATU 475 Der Mann als Heizer des Höllenkessels (KHM 100 Des Teufels rußiger Bruder)
  • ATU 476 Kohle wird zu Gold
  • ATU 476* In des Frosches Haus
  • ATU 476** Die Hebamme in der Unterwelt
  • ATU 480 Der König und die unartigen Mädchen
  • ATU 480A Mädchen und Teufel in seltsamem Haus
  • ATU 480B* Drei Schwestern ziehen aus ihren kleinen Bruder zu retten
  • ATU 480C* Weißes Brot in die Hölle bringen
  • ATU 480D* Geschichten von artigen und unartigen Mädchen (KHM 24 Frau Holle)
  • ATU 485 Borma Jarizhka
  • ATU 485B* Die Kraft der Trunkenheit

Übernatürliche Helfer ATU 500–559Bearbeiten

Zaubergegenstände ATU 560–649Bearbeiten

Übernatürliche Können oder Wissen ATU 650–699Bearbeiten

  • ATU 650A Starker John (KHM 166 Der starke Hans)
  • ATU 650B Die Suche nach einem starken Gefährten
  • ATU 650C Der Jüngling der in Drachenblut badete
  • ATU 652 Der Prinz dessen Wünsche immer wahr werden (KHM 76 Die Nelke)
  • ATU 653 Die vier kunstreichen Brüder (KHM 129 Die vier kunstreichen Brüder)
  • ATU 653A Das seltenste Ding der Welt
  • ATU 653B Die Freier erwecken das Mädchen zum Leben
  • ATU 654 Die drei flinken Brüder (KHM 124 Die drei Brüder)
  • ATU 655 Die weisen Brüder
  • ATU 660 Die drei Ärzte (KHM 118 Die drei Feldscherer)
  • ATU 664* Der Soldat hypnotisiert den Wirt
  • ATU 665 Der Mann, der wie ein Vogel flog und wie ein Fisch schwamm
  • ATU 666* Hero und Leander
  • ATU 667 Des Waldgeistes Pflegesohn (KHM 16 Die drei Schlangenblätter)
  • ATU 670 Der Mann, der Tiersprachen versteht (KHM 17 Die weiße Schlange)
  • ATU 670A Die Frau, die Tiersprachen versteht
  • ATU 671 Die drei Sprachen (KHM 33 Die drei Sprachen)
  • ATU 671D* Am nächsten Tag zu sterben
  • ATU 671E* Ein Zauberjunge
  • ATU 672 Die Krone der Schlange (KHM 105 Märchen von der Unke)
  • ATU 672D Der Stein der Schlange
  • ATU 672B* Schlangen hinauswerfen
  • ATU 672C* Zeugenaussage der Schlange
  • ATU 673 Das Fleisch der weißen Schlange (KHM 17 Die weiße Schlange)
  • ATU 674 Inzest abgewendet durch sprechende Tiere
  • ATU 675 Der faule Junge
  • ATU 677 Eisen ist wertvoller als Gold (KHM 142 Simeliberg)
  • ATU 677* Unter dem Meer
  • ATU 678 Der König überträgt seine Seele auf einen Papagei
  • ATU 681 Relativität der Zeit
  • ATU 682 Meditation über die Trinität

Andere übernatürliche Geschehnisse ATU 700–749Bearbeiten

  • ATU 700 Däumling (KHM 37 Daumesdick, KHM 45 Daumerlings Wanderschaft)
  • ATU 701 Das Riesenspielzeug
  • ATU 703* Das künstliche Kind
  • ATU 704 Prinzessin auf der Erbse
  • ATU 705A Aus Obst (Fisch) geboren
  • ATU 705B Aus Knie geboren
  • ATU 705A* Die verbannte Ehefrau
  • ATU 706 Das Mädchen ohne Hände (KHM 31 Das Mädchen ohne Hände)
  • ATU 706B Die keusche Nonne
  • ATU 706C Der Vater, der seine Tochter heiraten wollte
  • ATU 706D St. Wilgefortis und ihr Bart
  • ATU 707 Die drei goldenen Kinder (KHM 96 De drei Vügelkens)
  • ATU 708 Das Wunderkind
  • ATU 709 Schneewittchen (KHM 53 Schneewittchen)
  • ATU 709A Die Schwester von neun Brüdern
  • ATU 710 Das Kind unserer Herrin (KHM 3 Marienkind)
  • ATU 711 Die schöne und die hässliche Zwillingsschwester
  • ATU 712 Crescentia (KHM 3 Marienkind)
  • ATU 713 Die Mutter, die mich nicht trug, aber nährte
  • ATU 715 Halbhahn (KHM 27 Die Bremer Stadtmusikanten)
  • ATU 715A Der wunderbare Hahn
  • ATU 716* Die unerträgliche Sättigung
  • ATU 720 Der Wacholderbaum (KHM 47 Vom Machandelbaum)
  • ATU 725 Prophezeiung von künftiger Herrschaft (KHM 33 Die drei Sprachen)
  • ATU 726 Die drei alten Männer
  • ATU 729 Des Meermannes goldene Axt
  • ATU 735 Des reichen und des armen Mannes Schicksal
  • ATU 735A Pech eingesperrt
  • ATU 736 Glück und Reichtum
  • ATU 736A Der Ring des Polykrates
  • ATU 737 Wer wird ihr künftiger Ehemann sein?
  • ATU 737B* Die Frau, die Glück hat
  • ATU 739* Das glückbringende Tier
  • ATU 740* Der Bruder (der arme Mann) will sich hängen und findet einen Schatz
  • ATU 745 Hatch-Pfennig
  • ATU 745A Der vorherbestimmte Schatz

Legendenmärchen und andere religiöse Geschichten ATU 750–849Bearbeiten

  • ATU 750–779 Gott belohnt und bestraft
  • ATU 780–799 Die Wahrheit kommt ans Licht
  • ATU 800–809 Zugang zum Himmel
  • ATU 810–826 Dem Teufel versprochen
  • ATU 827–849 andere religiöse Geschichten

Realistische (novellenartige) Erzählungen ATU 805–999Bearbeiten

  • ATU 850–879 Beziehungen zwischen Männern und Frauen und Konflikte
  • ATU 880–899 Prüfungen von Treue und Unschuld
  • ATU 900–909 Die widerspenstige Frau
  • ATU 910–919 Gute Ratschläge
  • ATU 920–929 Kluge und schlagfertige Handlungen oder Antworten
  • ATU 930–949 Schicksalserzählungen
  • ATU 950–969 Räuber und Mörder
  • ATU 970–999 Andere novellenartige Märchen

Geschichten vom dummen Unhold (Riese, Teufel) ATU 1000–1199Bearbeiten

  • ATU 1000–1029 Arbeitsvertrag oder Wette
  • ATU 1030–1059 Partnerschaft von Mensch und übernatürlichem Wesen
  • ATU 1060–1114 Wettstreit von Mensch und Unhold
  • ATU 1115–1199 Der Mensche überlistet den Unhold

Schwänke und andere humoristische Erzählungen ATU 1200–1963Bearbeiten

  • ATU 1200–1349 Schildbürgergeschichten (Gruppennarren)
  • ATU 1350–1439 Schwänke über Ehepaare
  • ATU 1440–1524 Schwänke über junge und alte Frauen
  • ATU 1525–1724 Schwänke über Männer
  • ATU 1725–1849 Schwänke über Geistliche und andere Kirchenvertreter
  • ATU 1850–1874 Schwänke über andere Berufe und über ethnische Gruppen
  • ATU 1875–1965 Lügengeschichten

Ketten- und Formelmärchen ATU 2000–2300Bearbeiten

  • ATU 2000–2199 Formelmärchen
  • ATU 2200–2299 Fragegeschichten
  • ATU 2300 Endlose Geschichten

LiteraturBearbeiten

  • Antti Aarne: Verzeichnis der Märchentypen mit Hülfe von Fachgenossen. Helsinki 1910 (Folklore Fellows’ communications 3).
  • Antti Aarne: Finnische Märchenvarianten. Verzeichnis der bis 1908 gesammelten Aufzeichnungen. Hamina 1911 (Folklore Fellows’ communications 5).
  • Antti Aarne, Stith Thompson: The types of the folktale. A classification and bibliography. Helsinki 1961 (Folklore Fellows’ communications 184).
  • Hans-Jörg Uther: The types of international folktales. A classification and bibliography. Based on the system of Antti Aarne and Stith Thompson. Helsinki 2004.
  • Hans-Jörg Uther: Zum neuen internationalen Typenkatalog. In: Märchenspiegel, November 2004 (S. 10–14).
  • Hans-Jörg Uther: Deutscher Märchenkatalog. Ein Typenverzeichnis. 2015. Waxmann, Münster 2015. ISBN 978-3-8309-3332-8

WeblinksBearbeiten

Wikisource: Motif-Index of Folk-Literature – Quellen und Volltexte

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. StithThompson: The types of the folktale - a classification and bibliography (= Folklore Fellow Communications. Band 3). Helsingin Liikekirjapaino Oy, Helsinki 1961, S. 5–9.
  2. Antti Amatus Aarne: Die Zaubergaben. Eine vergleichende Märchenuntersuchung. Société finno-ougrienne, 1909, urn:nbn:de:hebis:30-1090208 (Volltext in der Google-Buchsuche).|Kommentar= Separatabdruck aus dem Journal de la Société finno-ougrienne XXVII.