A31 (Kasachstan)

Fernverkehrsstraße in Kasachstan

Die A31 ist eine Fernstraße in Kasachstan im äußersten Westen des Landes. Die Straße ist eine Ost-West-Route von Tschapajew nach Schänibek bis zur Grenze nach Russland.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/KZ-A
A31 in Kasachstan
A31 (Kasachstan)
Basisdaten
Betreiber:
Straßenbeginn: Tschapajew
(50° 11′ 40″ N, 51° 8′ 13″ O)
Straßenende: Schänibek
(49° 53′ 25″ N, 48° 37′ 50″ O)
Gesamtlänge: 218 km
  davon in Betrieb: 218 km

Oblys (Regionen):

Straßenverlauf
Ortschaft Tschapajew A28
Ortschaft Kastalowka
Ortschaft Schänibek
Grenzübergang KasachstanKasachstan KasachstanRusslandRussland Russland
Russland Weiter auf  Р246

StraßenbeschreibungBearbeiten

Die A31 führt von Tschapajew an der A28 ab. Die Route führt nach Westen durch Kastalowka um Schänibek weiter zur Grenze Russlands. Auf russischer Seite führt die Nebenstraße weiter in Richtung Wolgograd. Die A31 hat keine besondere Bedeutung. Die gesamte Strecke liegt im europäischen Kasachstan.

GeschichteBearbeiten

Die A31 wurde im Jahr 2011 umnummeriert und ersetzt die R44, die aus den früheren 1990er Jahren stammt.

Größere Orte an der AutobahnBearbeiten