Europastraße 127

Fernverkehrsstraße in Europa
(Weitergeleitet von M38 (Kasachstan))

Die Europastraße 127 führt von Omsk in Russland in südöstlicher Richtung zur kasachischen Grenze und auf kasachischem Gebiet weiter über Pawlodar, Semei (Semipalatinsk) und Saissan zur Grenze mit der Volksrepublik China bei Maikaptschigai.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E
Europastraße 127
Zeichen der Europastraße 127
Karte
Basisdaten
Gesamtlänge: 1237 km

Staaten:

Straßenverlauf
Russland
als A320 E127
(0)  Omsk
(92)  Irtysch (Omsk)
(140)  Tscherlak
Kasachstan
als M38 E127
(223)  Schelesinka
(294)  Katschiry
(307)  Pawlodar
(418)  Aqqu
(512)  Ülen Wladimirowka
(625)  Semei
Tscharsk
(788)  Georgijewka
(885)  Kokpekty
(1055)  Belaja Schkola
(1165)  Saissan
(1237)  Maikaptschigai

Seit Vergabe der Nummer in der sowjetischen Periode trug die Fernstraße bis 2010 auf der gesamten Länge auch die Bezeichnung M38. Der russische Abschnitt erhielt 2010 die Nummer A320.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zur Liste der Fernstraßen des öffentlichen Verkehrs föderaler Bedeutung. Anordnung Nr. 928 der Regierung der Russischen Föderation vom 17. November 2010 (russisch, online)