Autobahn 13 (Belgien)

Autobahn A13 in Belgien
(Weitergeleitet von A13 (Belgien))

Die belgische Autobahn 13, auch auf franz. Autoroute 13 bzw. niederl. Autosnelweg 13 genannt, ist Teil der Europastraße 313 und verbindet die Städte Antwerpen sowie Lüttich (Liège) auf einer Strecke von 112 Kilometern. Sie durchquert von Norden nach Süden De Kempen und den Hespengau und verläuft in der Nähe der Städte Herentals, Geel, Hasselt, Tongeren und führt meist entlang des Albert-Kanal.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/BE-A
Autobahn / Autoroute / Autosnelweg A13 in Belgien
Autobahn 13 (Belgien)
 Autobahn 13 (Belgien) Autobahn 13 (Belgien)
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 112 km

Provinzen:

Straßenverlauf
Anschlussstelle (17)  Borgerhout N12 R10
Knoten Antwerpen-Ost R1 E19 E34
Anschlussstelle (18)  Wommelgem R11
Tankstelle Raststation Ranst
Knoten Ranst A21 E34
Anschlussstelle (19)  Massenhoven N14
Brücke Pullebrücke über dem Nethekanal
Anschlussstelle (20)  Herentals-West N13
Anschlussstelle (21)  Herentals-Industriezone
Anschlussstelle (22)  Herentals-Ost N152
Anschlussstelle (23)  Geel-West N19
Anschlussstelle (24)  Geel-Ost N174
Anschlussstelle (25)  Ham N141
Anschlussstelle (25a)  Tessenderlo N73
Tankstelle Raststation Tessenderlo
Anschlussstelle (26)  Beringen N29
Knoten Lummen A2 E314
Anschlussstelle (26bis)  Industriegebiet Zolder-Lummen
Anschlussstelle (27)  Hasselt-West N2
Anschlussstelle (28)  Hasselt-Süd N80
Anschlussstelle (29)  Hasselt-Ost N20
Parkplatz Diepenbeek
Anschlussstelle (30)  Diepenbeek N76
Anschlussstelle (31)  Bilzen, Hoeselt N700 N730
Parkplatz Alt-Hoeselt / Rijkhoven
Anschlussstelle (32)  Tongeren N79
Brücke Viaduc de Boirs
Anschlussstelle (33)  Boirs N618
Parkplatz Slins
Knoten Fexhe-Slins A601
Anschlussstelle (34)  Liers
Knoten Vottem A3 E40
Autobahn Ende Autobahnende
Kreuzung Vottem
Kreuzung Boulevard Jean de Wilde N655

WeblinksBearbeiten

Commons: A13 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien