Hauptmenü öffnen
981
Almansors Feldzüge und „Razzien“ auf christliches Territorium, grün: Kalifat von Córdoba, dunkelgrün: Eroberungen von Almansor, beige: christliche Königreiche
Die Mauren unter Almansor erobern und zerstören Zamora.
981 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 429/430 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 973/974
Buddhistische Zeitrechnung 1524/25 (südlicher Buddhismus); 1523/24 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 61. (62.) Zyklus

Jahr der Metall-Schlange 辛巳 (am Beginn des Jahres Metall-Drache 庚辰)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 343/344 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 359/360 (Jahreswechsel März)
Islamischer Kalender 370/371 (Jahreswechsel 6./7. Juli)
Jüdischer Kalender 4741/42 (2./3. September)
Koptischer Kalender 697/698
Malayalam-Kalender 156/157
Römischer Kalender ab urbe condita MCCXXXIV (1734)

Ära Diokletians: 697/698 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1291/92 (April)

Syrien: 1292/93 (Oktober)

Spanische Ära 1019
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1037/38 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Ostfränkisch-deutsches Reich/ItalienBearbeiten

Iberische HalbinselBearbeiten

FrankreichBearbeiten

Urkundliche ErsterwähnungenBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

ReligionBearbeiten

GeborenBearbeiten

  • um 981: Vladivoj, Prinz von Polen, Herzog von Böhmen († 1003)

GestorbenBearbeiten

Todesdatum gesichertBearbeiten

 
Adalbert von Magdeburg

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

Gestorben um 981Bearbeiten

  • Burkhard, Markgraf der Ostmark (* nach 926)

WeblinksBearbeiten

  Commons: 981 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien