?
Studioalbum von XXXTentacion

Veröffent-
lichung(en)

16. März 2018

Aufnahme

2017

Label(s) Bad Vibes Forever

Laufzeit

37:36

Chronologie
A Ghetto Christmas Carol ? Skins
Singleauskopplungen
2. März 2018 Sad!
2. März 2018 Changes

? ist das zweite Studioalbum des US-amerikanischen Rappers XXXTentacion. Es erschien am 26. März 2018 über Bad Vibes Forever.

HintergrundBearbeiten

XXXTentacion veröffentlichte sein ein erstes Studioalbum 17 im August 2017. Im Dezember veröffentlichte er seine fünfte EP A Ghetto Christmas Carol auf SoundCloud.[1] Mitte Dezember 2017 kündigte er die drei Alben Bad Vibes Forever, Skins und ? an.[2] Anfang März erschienen die zwei Singles „Sad“ und „Changes“. Die Titelliste wurde am 12. März 2018 bekannt gegeben.[3]

TitellisteBearbeiten

  1. Introduction (Instructions)
  2. Alone, Part 3
  3. Moonlight
  4. Sad!
  5. The Remedy for a Broken Heart (Why Am I So in Love)
  6. Floor 555
  7. Numb
  8. Infinity (888) (feat. Joey Badass)
  9. Going Down!
  10. Pain = Bestfriend (feat. Travis Barker)
  11. $$$ (feat. Matt Ox)
  12. Love Yourself
  13. Smash! (feat. PnB Rock)
  14. I Don’t Even Speak Spanish LOL (feat. Rio Santana, Judah und Carlos Andrez)
  15. Changes
  16. Hope
  17. Schizophrenia
  18. Before I Close My Eyes

Kommerzieller ErfolgBearbeiten

? stieg auf Platz eins der US-amerikanischen Billboard 200 ein. In Deutschland stieg es auf Platz 15 ein. Im Juni stieg das Album auf die Position 13, nachdem XXXTentacion erschossen wurde.

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[4][5]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  DE   AT   CH   UK   US
2018 ? DE13
(39 Wo.)DE
AT5
(71 Wo.)AT
CH4
(38 Wo.)CH
UK3
 
Gold

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2018UK
US1
 
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2018US
Erstveröffentlichung: 16. März 2018
Verkäufe: + 1.100.000

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Land/Region Aus­zeich­nung Ver­käu­fe
Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
  Australien (ARIA)[6]   Gold 35.000
  Dänemark (IFPI)[7]   2× Platin 40.000
  Frankreich (SNEP)[8]   2× Platin 200.000
  Italien (FIMI)[9]   Gold 25.000
  Kanada (MC)[10]   Platin 80.000
  Neuseeland (RMNZ)[11]   Gold 7.500
  Norwegen (IFPI)[12]   2× Platin 20.000
  Schweden (IFPI)[13]   Platin 40.000
  Vereinigte Staaten (RIAA)[14]   Platin 1.000.000
  Vereinigtes Königreich (BPI)[15]   Gold 100.000
Insgesamt   4× Gold
  9× Platin
1.547.500

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Listen to XXXTentacions 'A Ghetto Christmas Carol' EP. In: XXL. 11. Dezember 2017. Abgerufen am 30. Juni 2018.
  2. Shawn Setaro: XXXTentacion Goes Back on Retirement Claims, Promises 3 Albums in 2018. In: Complex. 13. Dezember 2017. Abgerufen am 9. April 2018.
  3. XXXTentacion Shares the Tracklist for His Forthcoming Album '?'. In: XXL. 12. März 2018. Abgerufen am 9. April 2018.
  4. Chartquellen: DEATCHUKUS
  5. Auszeichnungen: US
  6. Auszeichnung in Australien
  7. Auszeichnung in Dänemark
  8. Auszeichnung in Frankreich
  9. Auszeichnung in Italien
  10. Auszeichnung in Kanada
  11. Auszeichnung in den Neuseeland
  12. Auszeichnung in Norwegen
  13. Auszeichnung in Schweden
  14. Auszeichnung in den Vereinigten Staaten
  15. Auszeichnung im Vereinigten Königreich