Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (Fernsehserie)

Zeichentrickfernsehserie

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (Originaltitel: Cloudy with a Chance of Meatballs) ist eine kanadisch-US-amerikanische Zeichentrickserie. Die Ausstrahlung startete am 20. Februar 2017 auf Cartoon Network. Die deutschsprachige Ausstrahlung begann im Pay-TV am 10. Juni 2017 ebenfalls auf Cartoon Network, zum ersten Mal im Free-TV wurde die Serie am 11. November 2017 im Disney Channel gezeigt. Die Serie ist ein Prequel zum gleichnamigen Kinofilm aus dem Jahr 2009.

Fernsehserie
Deutscher TitelWolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen
OriginaltitelCloudy with a Chance of Meatballs
Produktionsland Kanada
Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2017
Produktions-
unternehmen
Sony Pictures Animation
DHX Media
Länge ca. 11 Minuten
Episoden 104 in 2 Staffeln
Genre Comedy
Regie Johnny Darrell
Andrew Duncan
Steven Garcia
Jos Humphrey
Produktion Lesley Jenner
Musik Steffan Andrews
Erstausstrahlung 20. Februar 2017 (USA) auf Cartoon Network
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
10. Juni 2017 auf Cartoon Network
Synchronisation

HandlungBearbeiten

Der junge Erfinder Flint Lockwood lebt in dem kleinen Hafenstädtchen Affenfels (im Original Swallow Falls), wo er die örtliche Highschool besucht. Das Leben in der Stadt dreht sich beinahe ausschließlich um Sardinen, die sowohl in der Wirtschaft, als auch in der Kultur und dem täglichen Leben der Einwohner eine entscheidende Rolle spielen. Als eine neue Mitschülerin an Flints Schule erscheint, freundet er sich mit ihr an: Sam Sparks, die später einmal Wetter-Reporterin werden will und sich daher vor allem für Meteorologie interessiert. Zusammen erleben sie verschiedene Abenteuer, die zumeist durch Flints mehr oder weniger funktionierende Erfindungen verursacht werden.

EpisodenBearbeiten

Bisher (Stand Februar 2019) wurden 104 Episoden in zwei Staffeln produziert.

HintergrundBearbeiten

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen spielt zeitlich deutlich vor den Ereignissen des ersten Films. Neben Flint Lockwood und Sam Sparks tauchen weitere Charaktere aus dem Film in der Serie auf, etwa Flints Vater Tim, der ein Geschäft für Angelzubehör führt, der Affe Steve, Bürgermeister Shelbourne, Officer Earl Devereaux und sein Sohn Cal sowie „Baby“ Brent.[1]

SynchronisationBearbeiten

Die deutschsprachige Synchronisation der Serie übernahm die EuroSync GmbH aus Berlin nach einem Dialogbuch von Sabine Régé-Turo unter der Regie von Stefan Kaiser.[2]

Rolle Englischer Sprecher Deutscher Sprecher
Flint Lockwood Mark Robert Edwards Christian Zeiger
Sam Sparks Katie Griffin Luisa Wietzorek
Baby Brent David Berni Sebastian Kluckert
Bürgermeister Shelbourne Seán Cullen Lutz Schnell
Earl Clé Bennett Jan Spitzer
Gil Patrick McKenna Fabian Oscar Wien
Manny Patrick McKenna Thomas Nero Wolff
Old Rick Seán Cullen Michael Pan
Tim Lockwood Seán Cullen Oliver Stritzel

AuszeichnungenBearbeiten

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen wurde für den Saturn Award 2018 in der Kategorie „Beste animierte Fernsehserie“ nominiert.[3]

Bei der 6. Verleihung der Canadian Screen Awards im März 2018 erhielt Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen insgesamt acht Nominierungen. In den Kategorien „Best Animated Program or Series“ und „Best Original Music, Animation“ gewann die Serie den Award.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. David Herger: „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“: TV-Serie zum Animationsspaß kommt. filmstarts.de, 9. Oktober 2014, abgerufen am 17. Januar 2018.
  2. Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen in der Deutschen Synchronkartei
  3. Dave McNary: ‘Black Panther,’ ‘Walking Dead’ Rule Saturn Awards Nominations. Variety, 15. März 2018, abgerufen am 19. März 2018 (englisch).
  4. Canadian Screen Award 2018 – Television Nominees. Academy of Canadian Cinema & Television, 2018, abgerufen am 29. Oktober 2018.