Hauptmenü öffnen
Woiwodschaft Warschau zwischen 1975 und 1998

Die Woiwodschaft Warschau war eine Verwaltungseinheit in Polen, die von 1975 bis 1998 bestand.[1] Sie hatte rund 2.500.000 Einwohner und eine Fläche von 3800 km².

Zu verschiedenen Zeiten bestand zuvor bereits eine Woiwodschaft Warschau: im Jahr 1793, von 1919 bis 1939 sowie von 1945 bis 1975.

Die Woiwodschaft ging 1999 in der Woiwodschaft Masowien auf.

StädteBearbeiten

GemeindenBearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. Dz.U. 1975 nr 17 poz. 92 (polnisch; PDF; 802 kB)